Dänemark: Praktische Reisetipps

Allgemeines zur Olsenbande / Generelt om Olsen-Banden
slg
Beiträge: 473
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von slg »

Ich pack das mal in einen separaten Thread, da es ja nicht nur und ausschließlich das Kopenhagen-Treffen betrifft, sondern im Prinzip auch jede andere Reise ins schönste Olsenbandenland der Welt ... daher denke ich, dass der Thread hier auch für andere User hilfreich sein könnte, auch wenn es um eventuelle zukünftige Reisen geht ;)

Also: Hier können Tipps und Hinweise ausgetauscht werden, was man bei Reisen nach Kopenhagen und ggf. auch ins restliche Dänemark beachten sollte und wie man sich selber die Reise vllt. erleichtern und möglichst stressfrei gestalten könnte ;)


Nun denn, ich lege gleich mal los mit ein paar Fragen:

- Die für mich persönlich wichtigste: Was ist besser hinsichtlich Geldwechsel; sich schon hierzulande auf der Sparkasse mit Kronen einzudecken oder sie erst in Kopenhagen zu tauschen?

- Was ist billiger, wenn ich von Dänemark aus in Deutschland (sowohl im Festnetz als auch auf einem Handy) anrufen will: eigenes Handy oder Telefonzelle?

- Wie sieht es am Kopenhagener Wochenende mit Ladenöffnungszeiten aus?

- Wo und wie werde ich am Abreisetag mein Gepäck aufbewahren können, bevor ich zum Flieger muss? Im Hotel (auch wenn es eher eine Billigabsteige ist)? Gäbe es im Kopenhagener Hauptbahnhof eine Gepäckaufbewahrung (und ja, ich weiß, dass es sie 1977 gab, aber das hilft mir in diesem Fall wenig ;))?

... und gäbt es vielleicht noch ganz andere Sachen zu beachten und bedenken, auf die ich bis jetzt noch überhaupt nicht gekommen bin? ;)


Danke schon mal für jedwede kompetente Hilfe! :)

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Steffen »

Wir holen unser Geld immer direkt vor Ort am Automaten. Einfach schnell und sicher. Gebühren zahlst du eh, ob du nun das Geld hier holst oder vor Ort.

Pauschal kann man zu den Öffnungszeiten nichts sagen, da in DK weniger geregelt und gegängelt wird als in Deutschland. Geschäfte schließen samstags meist schon mittags, Sonntags haben nur die Geschäfte in der City offen - größere auch am Samstag Nachmittag. Lebensmittelgeschäfte haben täglich geöffnet. Übrigens gibt es in DK keine Buchpreisbindung, falls du also nach Büchern suchst, Preise vergleichen!

Normalerweise kann man auch in Billighotels sein Gepäck noch abstellen. Ob es am Bahnhof eine Gepäckaufbewahrung gibt weiß ich selber nicht, würde mich aber wundern, wenn nicht. Aber sieh mal hier.

Bagagecenter
Ved udgangen til Istedgade finder du "Garderoben" med et stort antal bagagebokse. Opbevaringsbokse til bagage samt bagageopbevaring med personlig betjening.
Mandag-lørdag
05.30 - 01.00
Søndag og helligdage
06.00 - 01.00
Bagagebokse

Pris


Lille boks
Kr. 50,- pr. 24 timer
Stor boks
Kr. 60,- pr. 24 timer
Mål
Lille boks
35 x 45 x 90 cm
Stor boks
35 x 60 x 90 cm


Telefonieren ist billiger von der Telefonzelle, SMS von DK nach Deutschland kostet in der Regel weniger als innnerhalb Deutschlands, ist glaube jetzt bei 11 Cent gedeckelt. Manche Hotels bieten Internetzugang über W-Lan gratis an.

Ansonsten einfach freuen: unkomplizierte nette Menschen.

@slg wann reist du denn an und wo wohnst du?

slg
Beiträge: 473
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von slg »

Danke! Auch für den Tipp mit der Buchpreisbindung, das wusste ich wirklich noch nicht!
(wo ist es denn tendenziell eher billiger, in kleinen, abgeschiedenen Läden oder in großen und üppig bestückten Shoppingzentren?)


Ich komme am Freitag an, mein Hotel ist in Frederiksberg,

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Steffen »

wo die Bücher preiswerter sind kann ich nicht sagen, das ist zu unterschiedlich, manchmal eben auch nur ein Angebot. 40 Euro würde ich aber für ein neues Buch nicht ausgeben, da kann man warten. Da fällt uns ein, dass direkt am Rathausplatz zwei "Buchramschläden" sind. Auf der Seite wo der Strøget anfängt, dort solltest du es mal probieren - übrigens kann man in DK auch um den Preis handeln :mrgreen: Es gibt auch zahlreiche Antiquariate, da lohnt es vorbei zu schauen für die älteren Ausgaben, wobei da ältere auch schon 2-3 Jahre zurück zählen kann.

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Yvonne »

1. Geld holen

Ich decke mich immer am Automaten ein. Mit der VISA-Karte fallen keine Gebüren an. Die üblichen Schwankungen muß man natürlich bezahlen.

2. Gepäckaufbewahrung

Die Preise für die Boksen im Hauptbahnhof sind bereits genannt worden. Dort gibt es aber auch eine personell bediente Annahme. Meistens bin ich knapp dran und deponiere bei der Abreise mein Gepäck im Hauptbahnhof und es nur wenige Schritte zum Zug sind, bzw. wenn ich mit dem Zug zum Flughafen fahre.

3. Bücher

Es kommt darauf an, was man haben will. Ein recht günstiger Laden, aber halt keine Buchhandlung, ist Foetex (ich habe gerade kein dänisches ö zur Hand) und die Krimis, die ich haben will, versuche ich dort für 70-80 Kronen zu bekommen. Im Sommer gab es ein paar Restposten und ich bekam das gesuchte Buch für 30 Kronen - ich lese es einmal und dann kann ich es nur noch einer Freundin weiterreichen (dänische Sprache halt). Wenn antikvarische Bücher gesucht werden, kann hier: http://antikvariat.net/ vorab mal recherchiert werden.

4. Mobilität in Kopenhagen

Es gibt den sogenannten CityPass für 24 (75 Kronen) und 72 Stunden, der die Zonen 1-4 umfasst. Somit kann man vom Flughafen zum Hauptbahnhof fahren, Hellerup dürfte auch noch drinnen liegen und nicht zu vergessen Valby und Frederiksberg. Die genaue Abgrenzung habe ich nicht im Kopf. Mehr auf www.moviatrafik.dk

5. Öffnungszeiten

Wenn nicht ein besonderes Wochenende ist, machen die Bekleidungsgeschäfte oftmals am Samstag um 17 Uhr zu. In Helsingör war unter der Woche um 17 Uhr schon alles dicht. In den großen Einkaufszentren sieht es vielleicht ein wenig anders aus (Fisketorvet, Frederiksberg Center). Supermärkte haben am längsten geöffnet (oftmals bis 24 Uhr) und auch am Sonntag geöffnet. Die 7 Eleven sind rund um die Uhr (24 Stunden am Tag) geöffnet, aber das schlägt sich auch immer gleich im Preis nieder.

slg
Beiträge: 473
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von slg »

Danke auch an dich, Yvonne ;)

Zu dem CityPass: Muss man diesen im Internet vorbestellen, oder kann man diesen auch ganz einfach dort am Automaten kaufen? Ich weiß gegenwärtig noch nicht, ob ich für alle drei Tage eine Fahrkarte für Metro oder S-Bahn brauche.

Paul
Administrator
Beiträge: 848
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Land: Daenemark

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Paul »

Den CityPass bekommst du am einfachsten im Hauptbahnhof im Reisezentrum (du musst dafür eine Nummer für "Dänemark/Schweden" ziehen).
Weitere Infos zum Citypass erhältst du hier:
https://www.dsb.dk/find-og-kob/indland/ ... ecure=true

Damit kannst du in den Zonen 1-4 fahren: http://www.dsb.dk/global/pdf/zonekort/d ... t%2012.pdf

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Steffen »

Zum Thema Nummer ziehen. Das ist so eine "Spezialität" von Dänemark. Selbst beim Bäcker kann das so sein. Also immer schön gucken ob man eine Nummer ziehen muss, um bedient zu werden. :roll:

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Yvonne »

slg hat geschrieben:Danke auch an dich, Yvonne ;)

Zu dem CityPass: Muss man diesen im Internet vorbestellen, oder kann man diesen auch ganz einfach dort am Automaten kaufen? Ich weiß gegenwärtig noch nicht, ob ich für alle drei Tage eine Fahrkarte für Metro oder S-Bahn brauche.
Du kannst den CityPass am Automaten lösen. Im Reisezentrum wartet man oftmals recht lang. In den 7 Eleven-Läden ist es teilweise auch möglich, nur wußte die Angestellte im Sommer nicht, was ich haben will - die Tageskarte für das ganze Netz hatten sie allerdings nach.

Die Automaten nehmen allerdings nur Münzgeld an - die Dänen haben ihre Dankort, aber ich würde nicht mit einer anderen Karte zahlen - aber unten bei den Schließfächern gibt es einen Wechselautomaten (Scheine in Münzen) und wenn er eigentlich auch nur für die Gepäckboksen ist, werde ich ihn beim nächsten Mal auch dafür nutzen, wenn ich Kleingeld für das Tagesticket benötige.

Dummes Schwein
Beiträge: 242
Registriert: 31.03.2008, 14:47

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Dummes Schwein »

Den Citypass kannst du auch einfach per Handy kaufen und dir das Ticket aufs Handy schicken lassen (als SMS), dann zeigst du bei der Kontrolle einfach das Handy hoch, siehe http://www.1415.dk/citypass/?lang=en.

Das sieht man in Kopenhagen oft, dass die Leute beim Einsteigen in den Bus ihr Handy hochhalten und dem Fahrer zeigen.

Damit kannst Du den Citypass genau zu dem Zeitpunkt kaufen, zu dem Du ihn brauchst, ohne Schlange stehen ...

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Yvonne »

Das hatte ich doch noch schreiben wollen. Mit dem Tagesticket/CityPass kannst Du alles fahren: S-Bahn, Metro, Bus, Hafenbus und die Züge, die zum Flughafen fahren. Ich halte mich gerne auf dem Meer auf, deshalb fahre ich so gerne mit den Hafenbussen, und es ist eine schöne Alternative sich von der Insel Seeland auf die Insel Amager zu bringen.

Nicht vergesse: Bei dem CityPass handelt es sich um eine sogenannte Klippekort. Vor der ersten Fahrt mit S-Bahn, Bus oder Metro, einmal abstempeln.

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Steffen »

Das Magasin du Nord hat jetzt täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Seid ihr euch sicher, dass man das Tagesticket bzw. Den Citypass mit einem deutschen Mobilfunktarif buchen kann? Irgendwie muss es ja bezahlt werden.

Jensen&Frandsen
Beiträge: 30
Registriert: 24.08.2013, 18:12

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Jensen&Frandsen »

....ist noch jemand im Cabinn City am Polizeipräsidium untergekommen ?
noch eine Frage zur Klippekort: Möchte mal nach Køge fahren. Was kauf ich für eine Zone... kann ich da auch 'ne 2er mehrfach entwerten. Es sind 9 Zonen , die Abfahtszone mitgerechnet...

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Steffen »

Jensen&Frandsen hat geschrieben:....ist noch jemand im Cabinn City am Polizeipräsidium untergekommen ?
noch eine Frage zur Klippekort: Möchte mal nach Køge fahren. Was kauf ich für eine Zone... kann ich da auch 'ne 2er mehrfach entwerten. Es sind 9 Zonen , die Abfahtszone mitgerechnet...
Die Klippekort kannst du kombinieren. Dann musst du für die 9 Zonen 5x klippen vor Fahrtantritt.

Wir wohnen nicht im Cabinn City am Polizeipräsidium.

tfaerch
Beiträge: 19
Registriert: 12.01.2012, 13:03
Wohnort: København, Dänemark

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von tfaerch »

Openinghours, food stores:
Netto (Cheap): All days: 08.00-22.00
DøgnNetto: All days: 08.00-24.00
Føtex: 08.00-18.00/21.00
Brugsen: All days 08.00/09.00-20.00

Smaller stores are closed sundays.

There are several places at the "Hauptbahnhof" to exchange money with no fee.

Restaurants are pretty expensive, watch out for bicycles(!), Copenhagenser are a bit arrogant!

If you are traveling by bus and train only in Copenhagen, ZONE 1+2 is the only one you are going to use.

Real danish food will be served here:
http://restaurant-klubben.dk
Not very far from "Palads"

Try "Stegt flæsk med persillesauce".

I wish your all a pleasant stay in (one of) my favorite city(s).

I'll be happy to answer in any questions (if I can answer).

:-)

Thomas

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Yvonne »

Jensen&Frandsen hat geschrieben:noch eine Frage zur Klippekort: Möchte mal nach Køge fahren. Was kauf ich für eine Zone... kann ich da auch 'ne 2er mehrfach entwerten. Es sind 9 Zonen , die Abfahtszone mitgerechnet...
Kauf Dir ein Tageskarte (24-timers billet) für alle Zonen (Kostenpunkt 130 Kronen). Grüß Køge von mir.

Jensen&Frandsen
Beiträge: 30
Registriert: 24.08.2013, 18:12

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Jensen&Frandsen »

Yvonne hat geschrieben:Kauf Dir ein Tageskarte (24-timers billet) für alle Zonen (Kostenpunkt 130 Kronen). Grüß Køge von mir.
Und genauso hab ich es dann auch getan, wollte am nächsten morgen die Karte noch für eine Fahrt nach Albertslund nutzen, aber ich konnte meine Fussies nicht überreden. Hatte ja auch 11.00 Uhr auszuchecken. Vielen Dank für den Rat. :)

slg
Beiträge: 473
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von slg »

Hab keinen so richtig passenden Thread gefunden, aber hier passt es vielleicht am ehesten rein ;)

10 Things About Denmark that Shock First-time Visitors

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Steffen »

Hyggelig!

Paul
Administrator
Beiträge: 848
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Land: Daenemark

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Paul »

slg hat geschrieben:Hab keinen so richtig passenden Thread gefunden, aber hier passt es vielleicht am ehesten rein ;)
10 Things About Denmark that Shock First-time Visitors
Punkt 3 kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Die Dänen kennen sehr wohl Höflichkeitsformen, wie z.B. tusind tak (tausend Dank).

Heiko
Beiträge: 457
Registriert: 14.04.2011, 16:11
Wohnort: Freital / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Heiko »

En smuk link, så er Danmark! Hyggelig! Tak slg! ;)

Besonders das erste Bild ist schmuck!

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Steffen »

Fliegen ab Dresden im Sommer 2015
Mit dem Sommerflugplan 2015 baut Etihad Regional – operated by Darwin Airline – ihr Angebot ab Dresden weiter aus und nimmt mit Kopenhagen und Brüssel zwei neue Ziele in den Flugplan auf. Kopenhagen wird montags, mittwochs, freitags und sonntags angeflogen, Brüssel jeweils dienstags, donnerstags und sonnabends.

Quelle: Pressemitteilung

slg
Beiträge: 473
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von slg »

Steffen hat geschrieben:Fliegen ab Dresden im Sommer 2015
Mit dem Sommerflugplan 2015 baut Etihad Regional – operated by Darwin Airline – ihr Angebot ab Dresden weiter aus und nimmt mit Kopenhagen und Brüssel zwei neue Ziele in den Flugplan auf. Kopenhagen wird montags, mittwochs, freitags und sonntags angeflogen, Brüssel jeweils dienstags, donnerstags und sonnabends.

Quelle: Pressemitteilung
Leipzig hätte ich zwar noch besser gefunden, klingt aber so für sich genommen erst mal nicht schlecht .... ;)

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Steffen »

ja, Leipzig wäre viel viel besser.....

ove
Beiträge: 11
Registriert: 16.02.2015, 11:44

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von ove »

Dresden ist wiederum für mich sehr gut.
Allerdings haben wir vor (sofern alles mit dem Wohnmobil läuft) eine Art Rundtour zu machen.
Hat da jemand eine Idee wie man Dänemark am besten abklappert um möglichst viel mitzunehmen?

Paul
Administrator
Beiträge: 848
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Land: Daenemark

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Paul »

Kopenhagen und Nordjütland (Thisted, Hanstholm, Vigsø, Agger) sind auf jeden Fall Pflicht, siehe http://www.olsenbandenfanclub.de/stichw ... ehorte.php

Ansonsten soll Aarhus mit den vielen mittelalterlichen Häusern nicht schlecht sein (war leider noch nicht dort).

ove
Beiträge: 11
Registriert: 16.02.2015, 11:44

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von ove »

Ah, genial. Das ist schon mal ein super Anfang!
Werde das am Wochenende dann mal im Detail durchplanen.

Super Ding, ich danke dir! :)

slg
Beiträge: 473
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von slg »

http://jena.otz.de/web/jena/startseite/ ... -587418003
Über die deutschen Landesgrenzen hinaus fahren künftig auch Fernbusse von Erfurt und Jena in die dänische Hauptstadt Kopenhagen. Das kündigten die Unternehmen Postbus und Eurolines gestern an.

Beide haben eine Zusammenarbeit vereinbart, die am gestrigen Tage begann. Postbus-Kunden können künftig in 16 weitere europäische Städte reisen, die über das Eurolines-Fernbusnetz bedient werden: so etwa nach Aalborg, Amsterdam, Bratislava, Brüssel, Budapest, Den Haag, Kosice, Mailand, Prag, Rotterdam, Turin und Wien.

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von Steffen »

Das klingt vielversprechend.

slg
Beiträge: 473
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Dänemark: Praktische Reisetipps

Beitrag von slg »

Hallo ihr,
(ich schreibs einfach mal hier rein, in Ermangelung einer besseren Alternative ;))


Eine Freundin von mir wird von Mitte Januar bis Ende März ein Praktikum in Kopenhagen absolvieren. Derzeit sucht sie für diesen Zeitraum noch nach einer günstigen Unterkunft. Hat hier vielleicht irgendjemand einen Tipp, wohin sie sich wenden könnte?! ;)

Antworten