Vi snakker dansk

Allgemeines zur Olsenbande / Generelt om Olsen-Banden
Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Steffen »

Tillykke, Ghita :!:

Heiko
Beiträge: 457
Registriert: 14.04.2011, 16:11
Wohnort: Freital / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Heiko »

Da hab ich mal ne Frage: ich hatte mir gedacht, Dänisch sehr gut zu können... der Satz „Det tyske navn...“ und da schrieb ich in der ersten Fassung „af serien...“. Eine Däne korrigierte das dann zu „på serien“. Es heißt doch wörtlich übersetzt „der Serie“. Warum på? Leuchtet mir gar nicht ein... :roll:

slg
Beiträge: 475
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von slg »

hmm ... es geht um den deutschen Namen der Serie? Also sooo gut kann ichs auch nicht, aber ich hätte einfach "Seriens tyske navn" gesagt ;)

Heiko
Beiträge: 457
Registriert: 14.04.2011, 16:11
Wohnort: Freital / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Heiko »

Hm, putzig... ;-) „af serien“ steht ja auch weiter unten zur Kritik. „Af“ hab ich gelernt „in bezug zu“. Zum Beispiel heißt es jetzt passend zum Thema dieser Tage „Begyndelsen af solformørkelsen“ (Der Beginn der Sonnenfinsternis, in bezug zu...) Naja, die Dänen werden die Geheimnisse ihrer Sprache kennen... ;)

https://da.wikipedia.org/wiki/Huset_p%C ... stianshavn

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Steffen »

also viele Dänen können selber kein dänisch, vielleicht hat dich ein Jütländer korrigiert :lol:

http://www.sueddeutsche.de/panorama/nus ... -1.2381087

Man kann ja sagen von der Serie, da kann man auch på verwenden, slg hätte sich zumindest geschickt aus der Affäre gezogen..... ich hoffe Yvonne hat dazu ein Tipp. Ich hätte es nicht so geschrieben wie du Heiko, es klingt einfach nicht..... Die meisten Dänen verwenden im Zusammenhang mit navn aber wohl das på

Heiko
Beiträge: 457
Registriert: 14.04.2011, 16:11
Wohnort: Freital / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Heiko »

Aja... naja, viele Deutsche können heute auch kein Deutsch mehr... ;)

Navn und på. Ok. Aber so kann man es jetzt stehen lassen, oder?

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Steffen »

100% sicher bin ich mir auch nicht, vielleicht hat Yvonne ja einen Tipp für uns

Heiko
Beiträge: 457
Registriert: 14.04.2011, 16:11
Wohnort: Freital / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Heiko »

Hm, tät mich auch sehr interessieren... ;)

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Yvonne »

In jeder Sprache gibt es bestimmt feststehende Phrasen (und Präpositionen sind sowieso noch einmal ein Fall für sich), wodurch es für nicht-muttersprachler sehr schwer wird eine Sprache richtig zu erlernen.

Wer sich im ZDF die Übersetzung von The Team anschaut, fällt auf, daß gesagt wird "in Nörrebro", wobei es im dänischen korrekt "auf Nörrebro" heißt. Die Bro-Kvartiere und Christianshavn haben die Präposition paa. Im deutschen sagt man im Stadtteil, bzw. in der Stadt/Straße und nicht auf. Leicht ist es nicht.

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Yvonne »

Im Neudeutschen läßt man Präpositionen gerne mal unter den Tisch fallen und in der Stadtbahn hört man dann desöfteren den Ausdruck "Ich bin Hauptbahnhof" ;-)

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Steffen »

Yvonne hat geschrieben:Im Neudeutschen läßt man Präpositionen gerne mal unter den Tisch fallen und in der Stadtbahn hört man dann desöfteren den Ausdruck "Ich bin Hauptbahnhof" ;-)
Was ich davon halte schreibe ich hier nicht öffentlich!
Yvonne hat geschrieben: Die Bro-Kvartiere und Christianshavn haben die Präposition paa. Im deutschen sagt man im Stadtteil, bzw. in der Stadt/Straße und nicht auf. Leicht ist es nicht.
Nun ja Christianshavn ist ja auch eine Insel - das ergibt sogar Sinn, genau wie "auf Amager". Aber warum dann die Bro-Kvartiere? Hier entstehen mehr Rätsel, als gelöst werden :o

slg
Beiträge: 475
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von slg »

naja im Deutschen sagt man ja auch "auf Schalke" oder "auf St. Pauli" .... damit hab ich das mit Christianshavn immer verglichen ;)

(Jensen redet in Film 5 ja auch von "einem Haus in Christianshavn")

Heiko
Beiträge: 457
Registriert: 14.04.2011, 16:11
Wohnort: Freital / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Heiko »

Hmm, alles noch schwieriger...

Ich bin Hauptbahnhof, nun ja, tolles Deutsch, ich versteh nun selbigen ohne Haupt-... :lol:

Aber man sagt ja auch nicht, ein Haus auf Freital, höchstens auf Grund und Boden der Stadt. Nungut, sei es wie es sei...

Eine Frage noch: „Hjelp med dit bidrag!“ bei der Unterschriftenaktion. Hjelp mit e oder æ? Soweit mir bekannt, ist die Schreibweise mit e aus dem Norwegischen... :?:

Paul
Administrator
Beiträge: 853
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Land: Daenemark

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Paul »

Heiko hat geschrieben:Eine Frage noch: „Hjelp med dit bidrag!“ bei der Unterschriftenaktion. Hjelp mit e oder æ? Soweit mir bekannt, ist die Schreibweise mit e aus dem Norwegischen... :?:
Hjælp schreibt sich natürlich mit æ. Danke für deinen Hinweis, haben es gleich geändert. Der Fehler hatte sich in der Überschrift der Unterschriftenliste eingeschlichen: http://www.skrivunder.net/det-gule-palae

Heiko
Beiträge: 457
Registriert: 14.04.2011, 16:11
Wohnort: Freital / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Heiko »

Det var så lidt... ;)

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Yvonne »

Yvonne hat geschrieben: Die Bro-Kvartiere und Christianshavn haben die Präposition paa. Im deutschen sagt man im Stadtteil, bzw. in der Stadt/Straße und nicht auf. Leicht ist es nicht.
Steffen hat geschrieben: Nun ja Christianshavn ist ja auch eine Insel - das ergibt sogar Sinn, genau wie "auf Amager". Aber warum dann die Bro-Kvartiere? Hier entstehen mehr Rätsel, als gelöst werden :o
Ich bin keine Sprachforscherin, aber vielleicht hängt es damit zusammen, daß man auf der Brücke sagt - dadurch heißt es på Nørrebro. Bei den meisten Inseln heißt es "auf Amager" etc. wobei Ausnahmen bekanntlich die Regel bestätigen und es "i Jylland" heißt. ;) Jetzt fragt mich aber nicht woher das wieder kommt - vielleicht weil Jylland nur eine Halbinsel ist. ;)

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Yvonne »

Heiko hat geschrieben:Hm, putzig... ;-) „af serien“ steht ja auch weiter unten zur Kritik. „Af“ hab ich gelernt „in bezug zu“. Zum Beispiel heißt es jetzt passend zum Thema dieser Tage „Begyndelsen af solformørkelsen“ (Der Beginn der Sonnenfinsternis, in bezug zu...) Naja, die Dänen werden die Geheimnisse ihrer Sprache kennen... ;)

https://da.wikipedia.org/wiki/Huset_p%C ... stianshavn
Vielleicht hilft es für das nächste Mal ein bißchen weiter. In meinem Wörterbuch steht als Erklärung "navn af = dem Namen nach, fx. sie kannten ihn nur dem Namen nach; er ist es nur dem Namen nach" und "navnet på sydommen = der Name der Krankheit".

Ansonsten hätte wohl auch die Phrase "er kendt under navnet" verwendet werden können (müßte aber zur Absicherung noch mal im Wörterbuch schauen). Im Deutschen sagt man ja auch "In Dänemark/Deutschland etc. ist die Serie bekannt unter dem Namen... "

slg
Beiträge: 475
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von slg »

I dag er det Dronningens fødselsdag, hurra, hurra, hurra! :mrgreen:

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Steffen »

og alle: HUUUUURAAAAAAAA

Tillykke med fødselsdagen :)

Schöne Bildergalerie heute in der Politiken.....

Steffen
Administrator
Beiträge: 797
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Vi snakker dansk

Beitrag von Steffen »

Müssen die Dänen ihre Filme bald untertiteln, weil sie das Genuschel nicht mehr verstehen. Dem Thema hat sich heute DRadio-Wissen gestellt mit einem interessanten Vergleich zwischen "Matator" und "Erbarmen". Das Thema gibt es ja schon eine Weile, mal sehen ob es wirklich soweit kommt. Hier der Link zum Beitrag....

Antworten