Film 10: Filmmusik aus dem "Polizeiruf 110"?

Alles was zu den Olsenbandenfilmen gehört / Alt om Olsen-Banden filmene
Antworten
zuschauer1985
Beiträge: 1
Registriert: 13.02.2011, 13:08

Film 10: Filmmusik aus dem "Polizeiruf 110"?

Beitrag von zuschauer1985 » 13.02.2011, 16:11

Im Film "Die Olsenbande steigt aufs Dach" will der weißhaarige Wachmann (gespielt von Ejnar Federspiel) seinen Salzstreuer wieder aufbekommen. Er geht in einen anderen Raum und macht Licht. Als Zuschauer sieht man von draußen an den Fenstern, wie nach und nach das Licht angeht. Dabei läuft eine Musik, die ich auch in einem DDR-"Polizeiruf 110" hörte. Hat die DEFA-Synchronisation des Olsenbande-Films einfach die Musik aus der "Polizeiruf"-Folge übernommen?

Paul
Administrator
Beiträge: 840
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Wohnort: Leipzig

Re: Filmmusik aus dem "Polizeiruf 110"?

Beitrag von Paul » 13.02.2011, 16:37

Wir haben die DEFA-Fassung mal mit der original dänischen Fassung verglichen. Tatsächlich hat die DEFA hier eine andere Musik verwendet (übrigens: selbst die Olsenbandenmelodie in der gleichen Szene ist eine andere Version).
Gut möglich, dass die DEFA ihr Musikarchiv für mehrere Filme/TV-Serien verwendet hat. Weißt du noch welcher Polizeiruf das war?

Matthias
Beiträge: 59
Registriert: 18.05.2008, 09:48

Re: Filmmusik aus dem "Polizeiruf 110"?

Beitrag von Matthias » 14.02.2011, 11:51

Das Problem beim 10. Film ist offensichtlich: Der DEFA stand wohl nur eine dänische Tonspur zu Verfügung, auf der Dialoge und Musik gemeinsam abgemischt waren.

Anders ist es wohl nicht zu erklären, dass während des gesamten Films im Deutschen die Titelmelodie (bzw. auch andere Musik) eingespielt wird, wenn im Dänischen Musik gespielt wird, bei der zugleich gesprochen bzw. die von Dialogen unterbrochen wird. Und woher soll die zusätzliche Musik stammen, wenn nicht aus dem DEFA-Archiv? Zumal für den Film auch nicht auf besten Ton geachtet werden musste, da der Film nur im TV Premiere feierte...da genügte ein einfaches Schnipsel aus dem Archiv. Wobei ich gestehen muss, dass es gut gewählt ist!

Das ist aber ausschließlich beim 10. Film der Fall, soweit ich das mitbekommen habe.

Grüße,
Matthias

Crazy
Beiträge: 10
Registriert: 27.12.2008, 22:51

Re: Filmmusik aus dem "Polizeiruf 110"?

Beitrag von Crazy » 13.07.2012, 16:45

Hallo Olsenbanden Fans
Die gesuchte Filmmusik hört man auch bei Spuck unter Riesenrad.
In der Szene wo Rumpel auf der Burg Stroh zu Gold spinnt.
Habe ich durch Zufall entdeckt.
Tschüss Felix

Heiko
Beiträge: 457
Registriert: 14.04.2011, 16:11
Wohnort: Freital / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Filmmusik aus dem "Polizeiruf 110"?

Beitrag von Heiko » 16.07.2012, 15:59

Crazy hat geschrieben:Hallo Olsenbanden Fans
Die gesuchte Filmmusik hört man auch bei Spuck unter Riesenrad.
In der Szene wo Rumpel auf der Burg Stroh zu Gold spinnt.
Habe ich durch Zufall entdeckt.
Tschüss Felix
Hallo,

jo stimmt. Es ist die gleiche Musik, die in Film 10 zum Sonnenaufgang zu hören ist wie die Musik bei Spuk unterm Riesenrad, als Rumpi unter der Burg die "Zauberformel" für seine Mauer spricht (Zapfen). Wunderte mich damals extrem schon, hatte Steffen und Paul auch schon mal meinen Verdacht mitgeteilt!

Übrigens hat die DEFA auch bei "Oh, diese Mieter" sehr viel Musik verändert oder gar eingespielt wie z.B. bei "Man weiß, was man hat" als Meyer ins Rattenloch mit Frack kommt. Im dänischen Original ist die Szene fast stumm, nur Olsen spricht "Guten Tag Herr Meyer". Offenbar war das der DEFA zu trocken, aber die Musik passt perfekt. Auch in der besten Episode der Reihe, "Kvindens plads og Olsens", spielte die DEFA in der Szene, als Olsen im Regen zur Haltestelle läuft, eine eigene ein. Passt aber auch, im Original ist eine andere Musik zu hören. In der gleichen Folge auch, als die Frauen mit dem Möbelwagen vorm Haus losfahren, eigene DEFA-Musik und als das Haus fertig eingeräumt gezeigt wird. Aber ich finde, die DEFA hatte dafür ein gutes Ohr, denn alle passen!

@ Steffen und Paul, freu mich tierisch auf unsere Zeit in DK!!!!

Heiko
Beiträge: 457
Registriert: 14.04.2011, 16:11
Wohnort: Freital / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Filmmusik aus dem "Polizeiruf 110"?

Beitrag von Heiko » 11.02.2013, 23:43

Ich finds immer verblüffend, da ich grad mal Spuk unterm Riesenrad gugg, wie die DEFA die Musik bei Rumpis Zauberei unter der Burg Falkenstein in den Film 10 einbaute. Sowas ist fast einmalig.

Bimmer
Beiträge: 94
Registriert: 11.10.2012, 16:28

Re: Filmmusik aus dem "Polizeiruf 110"?

Beitrag von Bimmer » 16.02.2013, 19:43

Hallo Heiko,

Übrigens hat die DEFA auch bei "Oh, diese Mieter" sehr viel Musik verändert oder gar eingespielt wie z.B. bei "Man weiß, was man hat" als Meyer ins Rattenloch mit Frack kommt. Im dänischen Original ist die Szene fast stumm, nur Olsen spricht "Guten Tag Herr Meyer".
....ach Heiko.. lass doch das Herr....Meyer reicht..

ja nee Heiko, da haste vollkommen Wahr, die Mucke passt super zu Meyers "erscheinen" ..in so fern erscheinen das gleiche wie herreinkommen ist...

Crazy
Beiträge: 10
Registriert: 27.12.2008, 22:51

Re: Filmmusik aus dem "Polizeiruf 110"?

Beitrag von Crazy » 19.04.2013, 16:29

Hallo Olsenbandenfans
Die gesuchte Filmmusik vom ersten Beitrag.
Kommt tatsächlich in einen Polizeiruf 110 vor, in der Folge Tötliche Ilusionen zu hören ist.
Tschüss Felix

Crazy
Beiträge: 10
Registriert: 27.12.2008, 22:51

Re: Film 10: Filmmusik aus dem "Polizeiruf 110"?

Beitrag von Crazy » 14.05.2013, 18:00

Hallo Leute
Die Olsenbande ist auch in einen DDR Polizeiruf 110 kurz zuhören, und zwar aus Film 12 in der Polizeiruf Folge " Die letzte Kundin" zuhören.
Da hat so was jemand in einen anderen Film endeckt?
Noch was kurzes hinter her.
Der Sprecher Karl Heinz Oppel hat auch im "Mit dem Teufel ist nicht gut zu Spass" einer von den Teufel gesprochen.
Tschüss Felix

Steffen
Administrator
Beiträge: 795
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Film 10: Filmmusik aus dem "Polizeiruf 110"?

Beitrag von Steffen » 15.05.2013, 10:59

Sehr interessant. Danke für die Info....

Holm-Hansen
Beiträge: 1
Registriert: 01.05.2019, 12:41

Re: Film 10: Filmmusik aus dem "Polizeiruf 110"?

Beitrag von Holm-Hansen » 01.05.2019, 12:57

Ich krame diesen Thread mal wieder aus, weil ich gestern eine Polizeiruf Folge von 1975 gesehen habe und gleich am Anfang diese Olsenbanden Musik wieder erkannte.
Habe mal etwas danach gegoogelt und bin nun hier gelandet. Erstaunlich, dass die Musik wohl von der DEFA nachgelegt wurde und auch in anderen Serien vorkommt. Beim Spuk unterm Riesenrad ist mir das gar nicht aufgefallen, muss ich das nächste mal drauf achten.
Ich dachte erst die DEFA hat sich einen Spaß gemacht und die Musik von der Olsenbande geklaut. Soweit ging der Humor wahrscheinlich dann aber auch nicht.
Übrigens hieß der gestrige Polizeiruf „Heiße Münzen“.

Antworten