"Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfilm)

Alles was zu den Olsenbandenfilmen gehört / Alt om Olsen-Banden filmene
Santino
Beiträge: 47
Registriert: 28.06.2008, 07:57

"Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfilm)

Beitrag von Santino » 01.12.2008, 17:29

Die Olsenbande in feiner Gesellschaft
wan komt der film in deutsch und ist der schon auf dvd?
gruss santino.

Paul
Administrator
Beiträge: 836
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Wohnort: Leipzig

Re: Die Olsenbande in feiner Gesellschaft"

Beitrag von Paul » 01.12.2008, 17:33

Hallo Santino,

der Film kommt erst Oktober 2009 in die dänischen Kinos. Ob es der 3D Film auch nach Deutschland schafft, ist noch nicht bekannt.

http://www.olsenbandenfanclub.de/filme/dk_3dfilm.php

Jannik
Beiträge: 12
Registriert: 05.11.2008, 17:33
Wohnort: Hamburg

Re: Die Olsenbande in feiner Gesellschaft"

Beitrag von Jannik » 02.12.2008, 14:56

Ein Olsenbande-Film als Animationsfilm???
Naja, ob das so kultig wie die anderen Filme wird, ich weiß nicht...

Santino
Beiträge: 47
Registriert: 28.06.2008, 07:57

Re: Die Olsenbande in feiner Gesellschaft"

Beitrag von Santino » 06.12.2008, 17:51

Ich hoffe schon olsenbande ist doch kult.
Aber du hast recht ob es so gut ist wie unsere helden naja kan man streiten.
santino.

Matthias
Beiträge: 59
Registriert: 18.05.2008, 09:48

Re: Die Olsenbande in feiner Gesellschaft"

Beitrag von Matthias » 19.12.2008, 23:33

Ich weiß nicht, ich halte neue Olsenbanden-Filme generell für schwierig. So wunderbar ich die Streifen finde, so gehören sie doch in ihre Zeit, die 70er und frühen 80er.

Den Inhalt des neuen Films kenne ich nicht, dennoch würde ich es für schlecht empfinden, wenn die alte Bande in einer modernen Zeit agieren würde. Aber ich warte erst einmal ab ;)

Grüße
Matthias

Jannik
Beiträge: 12
Registriert: 05.11.2008, 17:33
Wohnort: Hamburg

Re: Die Olsenbande in feiner Gesellschaft"

Beitrag von Jannik » 22.12.2008, 14:49

Ja genau, erst mal abwarten was kommt. Trotzdem bleib ich der Meinung, dass das nicht so doll wie die Klassiker werden kann. Naja, vielleicht kommt der Film ja garnicht nach Deutschland rüber...

Frohes Fest
Jannik

Santino
Beiträge: 47
Registriert: 28.06.2008, 07:57

Re: Die Olsenbande in feiner Gesellschaft"

Beitrag von Santino » 22.12.2008, 18:21

Ich hoffe schon den und ich denke auch das der film hir zu uns nur auf dvd komt da die ja alle ganz genau wissen das mit dem film geld gemacht wird.Warum?????na wie sind die geilsten olsenbande fans oder?
santino

Seppl

Olsenbande animiert

Beitrag von Seppl » 23.03.2009, 12:34

Hallo Zusammen,

bin neulich bei der google Bildersucher auf folgendes Bild gestoßen.

http://www.information.dk/files/imageca ... 35697c.jpg

Dazu gehört dieser Artikel:

http://www.information.dk/154700

Leider kann ich kein dänischer, daher meine Frage ob da jemand was weiß oder sogar soweit dänisch kann, um eine Übersetzung zu schreiben.

LG
der Sepp
[Edit: beide Themen wurden zusammengeführt]

Paul
Administrator
Beiträge: 836
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Wohnort: Leipzig

Re: Olsenbande animiert

Beitrag von Paul » 23.03.2009, 19:03

Das Bild bzw. der Artikel gehört zu dem neuen Animationsfilm "Olsen Banden – på de bonede gulve" (zu deutsch etwa "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft"). Der Film wird 2009 in die Kinos in Dänemark kommen. (Weitere Infos: http://www.olsenbandenfanclub.de/filme/dk_3dfilm.php)

Jannik
Beiträge: 12
Registriert: 05.11.2008, 17:33
Wohnort: Hamburg

Re: Olsenbande animiert

Beitrag von Jannik » 24.03.2009, 14:56

So sieht Egon also als Zeichentrickfigur aus. :o
Bin gespannt ob es den Film auch auf Deutsch geben wird, wäre schon interessant.

Also, wie gesagt: Cooles Bild :)

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Olsenbande animiert

Beitrag von Yvonne » 29.03.2009, 16:45

Hej Seppl,

anbei eine rasche Übersetzung des Artikels aus Information vom 13.02.2008:

„Olsen Banden på de bonede gulve" soll der Zeichentrickfilm heißen, der von Nordisk Film in Zusammenarbeit mit A-Film produziert wird, schreibt Politiken. Kaum hat sich der Premierenstaub vom Olsenbanden-Musical sich gelegt, wird noch ein Projekt über die vom Volk geliebten Kleeblätter bekannt gegeben. Jørgen Lerdam, Animateur bei A-Film, der hinter dem Erfolg von Valhalla und dem Dschungeltier Hugo steht, ist der Mann hinter dem neuen Animationszeichentrickfilm. Der Drehbuchschreiber des Projektes ist der Produzent Nikolaj Peyk, bekannt aus seiner Zeit bei Østkyst Hustlers und als Drehbuchschreiber bei u.a. Jul på Vesterbro (Weihnachten auf Vesterbro). Es kann keine Rede davon sein, dass das Projekt mit Tivolis musical Olsenbanden og den Russiske Juvel koordiniert ist. „Woran ich arbeite, ist eine mehr grobkörnige Satire“, sagt Nikolaj Peyk zu Politiken. Der Animationszeichentrickfilm, wird als eine Mischung von Terkel i knibe (engl. Terkel in trouble) und Ratatouille von den beiden Machern beschrieben, der voraussichtlich im Herbst 2009 Premiere haben wird.

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Die Olsenbande in feiner Gesellschaft"

Beitrag von Yvonne » 29.03.2009, 17:09

Ich bin auch schon gespannt darauf - auch wenn es eine Art Satire werden sollte. Wenn nichts dazwischen kommt, kann es gut sein, daß ich ihn mir Ende Oktober in Dänemark im Kino anschauen kann.

Ob der Film auch nach Deutschland kommt, ist eine gute Frage. "Terkel in trouble" ist seinerzeits eine gute Woche in den deutschen Kinos gelaufen und kam dann schließlich auf DVD auf den Markt.

Wenigstens ein Hauch von früher fließt in den Film mit ein - Jeppe Kaas, der Sohn von Preben Kaas, schreibt die Filmmusik.

Steffen
Administrator
Beiträge: 795
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Die Olsenbande in feiner Gesellschaft"

Beitrag von Steffen » 29.03.2009, 18:29

@Yvonne wir haben nun gehört, dass der Film erst 2010 ins Kino kommen soll, aber ob die Info wirklich stimmt ist nicht sicher, aber falls er doch schon in diesem Jahr kommt, wäre es toll, wenn du uns darüber berichtest, falls du den Film sehen kannst

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: Die Olsenbande in feiner Gesellschaft"

Beitrag von Yvonne » 29.03.2009, 21:33

@Steffen: Klar, werde ich dann gerne machen. Noch muß bis dahin einige Zeit vergehen und ich kann noch nicht definitiv sagen, ob ich wirklich an dem Sprachkurs teilnehmen kann und dann muß natürlich der Film in dem dortigen Kino kommen. Ich schaute immer auf www.filmtrailer.dk nach den Kinostarts. Möglicherweise passt es aber auch besser, wenn der Filmstart verschoben wird.


Steffen
Administrator
Beiträge: 795
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Die Olsenbande in feiner Gesellschaft"

Beitrag von Steffen » 18.04.2009, 15:28

Danke Tobias, für den Link zumindest bestätigt sich jetzt der Premierentermin am 15. Oktober 2010. Auch scheint es so, dass die Presse in Dänemark dem Thema aufgeschlossen gegenüber steht.

Positiv überrascht bin ich ja durch die ersten Bilder aus dem Film:
http://www.billedbladet.dk/Kendte/Nyhed ... sfilm.aspx

http://www.seoghoer.dk/Nyheder/KortNyt/ ... ation.aspx

Denn etwas Skepsis bringe ich dem ganzen Projekt schon entgegen. Wir haben die wichtigsten Fakten mal zusammengefasst:

Eine Bohrmaschine, eine Menge toter Ratten und ein wenig Honig-Backpflaumensaft, das ist es was Egon, Benny und Kjeld wohl brauchen werden um ihren nächsten Plan auszuführen.
Diesmal werden die drei Ganoven H. C. Andersens originale Schreib-Feder stehlen, im Auftrag vom Staatsministerum selbst.
Martin Buch, bekannt unter anderem aus Danmark Radios "Rytteriet" leiht seine Stimme Egon und Nikolaj Kopernikus (dänischer Schauspieler) kann man als Benny hören und Esben Pretzmann von Angora-drengene (Late-Night-Show im DR) gibt es als Kjeld.
Kjelds beste, rothaarige Hälfte Yvonne erhält ihre Stimme von Annette Heick, die mehrmal bewiesen hat, dass sie Yvonnes sprachliche Finessen meistern kann.
Der Film wird von Nordisk Film produziert und die Musik kommt von Bent Fabricius Bjerre, der die originale Olsenbanden-Musik produziert hat.

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfilm)

Beitrag von Yvonne » 19.04.2009, 15:53

Zur Übung habe ich den Artikel von der DR Website mal kurz übersetzt. Ich habe kein Wörterbuch bei mir und deshalb ist es erst einmal eine Art Rohfassung:

Die Olsenbande als Animationsfilm

Eine Bohrmaschine, eine „Handvoll“ tote Ratten und ein wenig Honig-sveskesaft benötigen Egon und seine zwei, treuen Kumpane Benny und Keld benötigen, um ihren nächsten Plan auszuführen.

Die Olsenbande kommt erneut auf der großen Leinwand zusammen, aber dieses Mal als animierte Figuren in dem Film „Die Olsenbande in feiner Gesellschaft“.

Das populärste Trio im Land, mehr volksnah als Linie 3 und „De Nattergale“, hat sich sowohl als Kinder und in einem Musical mehr oder minder erfolgreich versucht. Nun ist die Reihe an einem Animationsfilm, der von Nikolaj Peyk geschrieben und von Jørgen Lerdam instruiert ist.

Der Federhalter von H.C.Andersen wird gestohlen
Dieses Mal sollen die drei Gauner den originalen Federhalter von H.C. Andersen stehlen, auf Wunsch des Staatsministeriums. Das glauben zumindest die drei Gesellen, har det med at gøre det skide godt, obwohl ein paar von ihnen wahre Hundsköpfe und Sozialdemokraten sind.

Leider kommt Egon, Benny und Keld ihr alter Feind, Hallandsen, in die Quere. Und daraus entsteht ein Film, der am 15. Oktober 2010 Premiere haben wird.

Bekannte Stimmen für die drei Kumpels
Martin Buch, bekannt u.a. aus DR’s Rytteriet, verleiht Egon seine Stimme, während Nikolaj Kopernikus als Benny gehört werden kann und Esben Pretzmann von den Angora-Jungen Keld übernimmt.

Kelds bessere, rothaarige Hälfe, Yvonne, bekommt ihre Stimme von Annette Heick, die schon mehrere Male bewiesen hat, dass sie Yvonnes sprachlichen Finessen meistern kann

Der Film wird produziert von Nordisk Film und dem Team hinter „Terkel i knibe“.

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfilm)

Beitrag von Yvonne » 19.04.2009, 16:06

Auffallend ist ja wirklich, daß sie in jedem Artikel bei Kjeld das "j" im Namen fehlt.

Es überrascht mich allerdings, daß sie die Fans so lange auf die Folter spannen müssen, nachdem sie schon vor einem Jahr den Film angekündigt haben und er erst am 15.Oktober 2010 in die Kinos kommen soll. Anscheinend wollen sie damit ein jugendliches Publikum in die Kinos locken, denn zu dieser Zeit dürften in Dänemark Herbstferien sein. Sehr schade ist, daß man so lange noch zu warten hat und ich auch die Hoffnung aufgeben kann, daß sie den Film auf dem Internationalen Trickfilmfestival in Stuttgart im Jahr 2010 zeigen könnten, damit ich nicht extra auf die DVD warten und auch nicht deswegen nach Dänemark fahren muß.

Steffen
Administrator
Beiträge: 795
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfilm)

Beitrag von Steffen » 19.04.2009, 19:33

@Yvonne - So nun haben wir beide den Artikel übersetzt, aber macht nix, danke dir für die Mühe und es übt ja auf jeden Fall :D

Der Termin für die Premiere ist ja nun ein ganzes Jahr verschoben, es wird sicher Gründe geben. Zumindest sind die Bilder in meinen Augen vielversprechend. Denn so richtig kann ich mich mit der weiteren "Ausschlachtung" des Themas Olsenbande nicht anfreunden. Irgendwie verblasst dadurch vielleicht das Bild dieser genialen Filme. Ich weiß es einfach nicht....

Yvonne
Beiträge: 120
Registriert: 16.05.2008, 15:35
Wohnort: Stuttgart

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfilm)

Beitrag von Yvonne » 20.04.2009, 00:34

@Steffen - das mit der Übersetzung war irgendwie zeitgleich, aber weil ich erst heute wieder im Web war, dachte ich mir, ich mache es mal schnell, obwohl ich hier schon vor zwei Tagen auf den Artikel aufmerksam gemacht wurde.

Als ich die Sache mit dem Computerspiel las, kam bei mir das Gefühl auf, daß die Olsenbande nun vollends ausgeschlachtet wird und sie sich bei den "Die drei ???" einreiht. Nur weil sie Kult sind, läuft inzwischen schon der zweite Film im Kino, der mit der Buchvorlage kaum noch etwas gemeinsam hat. Hauptsächlich sind es ja inzwischen die Erwachsenen, die weiterhin die Bücher und Hörspiele kaufen. Und nur deshalb denken wohl manche, daß man ihnen alles verkaufen könnte. Der Olsenbanden-Animationsfilm liegt vorerst in weiter Ferne und wer weiß schon, was im Oktober 2010 sein wird. Von mir aus hätte er nicht sein müssen und nur weil den meisten nichts Neues einfällt, wird das Alte wieder hervorgekramt in der Hoffnung, daß sich dies gut verkaufen läßt. Ich warte jetzt ja nur noch darauf, daß es danach Hörspiele zu der Olsenbande gibt. :shock:

Paul
Administrator
Beiträge: 836
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Wohnort: Leipzig

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfilm)

Beitrag von Paul » 22.04.2009, 19:17

Wir haben die ersten zwei Bilder aus dem Animationsfilm in unserem News-Artikel veröffentlicht: http://www.olsenbandenfanclub.de/news/2 ... nsfilm.php (mit freundlicher Genehmigung durch Nordisk Film).

Auch ich hatte anfangs große Skepsis an dem Film-Projekt, wie auch viele dänische Fans. Es gibt sogar eine Unterschriftenliste gegen den Film. Aber nachdem ich diese zwei Fotos gesehen habe, bin ich doch etwas begeistert. Wenn der restliche Film auch so detailreich und am original bleibt, könnte der Film richtig gut werden.
Dateianhänge
2009-04-22_news_3dfilm.jpg

e.jyrch-oybin at online_de

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfilm)

Beitrag von e.jyrch-oybin at online_de » 03.05.2009, 20:49

Ich bin grunsätzlich der Meinung es bei den bisherigen Filmen zu belassen.

Es war schon eine heikle Sache den 14. Film zu drehen - ist aber trotzdem gut gelungen - obgleich der Dramatik der Darsteller - ja leider.
Aber das Leben fragt ja nicht.

Ich kenne allerding gute Theateraufführungen - das ist dann doch etwas anderes. Entweder gut oder nicht - die Schlechten gehen.

alf
Beiträge: 7
Registriert: 02.04.2008, 09:56

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfilm)

Beitrag von alf » 05.05.2009, 15:07

Ich freue mich sehr auf diesen 3D-Film. Die Bilder sehen doch fantastisch aus. Wenn dieses "neue Gewand" nun auch ein hervorragendes Drehbuch bekommt, kann doch eigentlich nichts mehr Schief gehen.

Ich hoffe dass dieser dann auch nach Deutschland kommt. Allerdings werden dann wohl kaum die original Synchronsprecher mehr zum Einsatz kommen. leider :(

Gruß alf

Cathy

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfilm)

Beitrag von Cathy » 16.02.2010, 22:39

also ich freu mich auf den film und bin sehr gespannt, denn der letze film (ich glaub der 14.) fand ich wirklich nicht gut. die schauspieler waren einfach zu alt, die olsen bande hatte den "pepp" verloren.

ich freu mich einfach auf einen neuen film in einer ganz neuen dimension, ich finde, dass gerade sowas zeigt, dass die olsenbande einfach zeitlos ist!

Ace
Beiträge: 2
Registriert: 24.03.2010, 10:36

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfi

Beitrag von Ace » 24.03.2010, 10:41

HI
My German in not that good for writing, so I hope you can read this in english.

Danish local new showed some time ago a clip about the making of the new 3D movie. It's a small danish animation company that is making the movie.

I don't know if you have already seem this but here's the link. Maybe you can have someone translate the interview to german.

Enjoy !
http://www.tvmidtvest.dk/indhold/olsenb ... -tegnefilm

Best regards
Jan

Paul
Administrator
Beiträge: 836
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Wohnort: Leipzig

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfi

Beitrag von Paul » 26.03.2010, 20:39

Hej Jan,
mange tak for link, det kendte vi ikke, men videoen er allerede fra April 2009. Det er helt i orden, du kan også skrive på dansk.
-----------------------------------
Hallo Jan,
vielen Dank für den Link, den kannten wir noch nicht, aber das Video ist bereits vom April 2009. Das ist absolut in Ordnung, du kannst auch auf Dänisch schreiben.

Paul
Administrator
Beiträge: 836
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Wohnort: Leipzig

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfi

Beitrag von Paul » 26.03.2010, 20:46

Es wurden zwei weitere Fotos und ein erster Teaser von Nordisk Film veröffentlicht. Beides findet ihr im aktuellen Newsartikel.
Dateianhänge
2010-03-26_news_3dfilm.jpg

Thunder
Beiträge: 34
Registriert: 03.03.2009, 02:34

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfi

Beitrag von Thunder » 29.03.2010, 23:32

Ich freue mich immer mehr auf den Film und hoffe das der auch nach Deutschland kommen wird und eine gute Synchronisation erhält!

Matthias
Beiträge: 59
Registriert: 18.05.2008, 09:48

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfi

Beitrag von Matthias » 07.04.2010, 10:46

Trotz Skepsis, die ich bezüglich des 3D-Streifens nach wie vor habe, der Teaser ist schon mal witzig! Hoffentlich kann der Film das Niveau halten! :)

Thunder
Beiträge: 34
Registriert: 03.03.2009, 02:34

Re: "Die Olsenbande in feiner Gesellschaft" (3D-Animationsfi

Beitrag von Thunder » 08.04.2010, 19:34

Wichtig ist vor allem das die Sprecher Auswahl gut ist wenn er nach Deutschland kommt denn das kann die Sache noch reinreissen auch wenn der Film ganz gut ist.

Antworten