Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist eingeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Tobias » 17.10.2016, 18:48

Ich danke Dir !!! :)

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Jensen&Frandsen » 16.10.2016, 23:44

....sollten angekommen sein.....

Der Rest geht auch noch in die Bilder-Datenbank....

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Tobias » 13.10.2016, 23:27

@Jensen&Frandsen

Hast du doch noch Fotos in der Kantine gemacht wo wir zusammen mit Jes stehen. Kannst du mir die noch schicken ?

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Godtfredsen » 13.10.2016, 19:27

Ich wollte mich auch noch kurz bedanken für die Antworten hier und die Veranstaltung.
Vielleicht wäre es bei aller Professionalität zu viel verlangt gewesen, auch noch irgendwas ins Deutsche zu dolmetschen, aber die deutschen Fans wenigstens zu grüßen, das hätte schon drin sein sollen.
Ich gehe jede Wette ein, dass es den dänischen Fanclub nicht geben würde, hätten nicht die deutschen Fans schon seit mehr als zwanzig Jahren das Winkelement für die Bande geschwungen.

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von slg » 05.10.2016, 15:11

So, ich bin seit gestern Morgen um 1:30 Uhr wieder zu Hause ;)


Zunächst zur Veranstaltung im Königlichen Theater an sich: Ich hatte ja erst so ein bisschen meine Zweifel, ob so eine große Veranstaltung ohne irgendwelchen persönlichen Kontakt zu den Schauspielern und mit einer Länge von über 3 1/2 Stunden nicht fast schon ein wenig too much sein wird .... aber die Dänen haben da echt was ganz Gewaltiges auf die Beine gestellt! Großes Kino, auch wenn es im Theater war ;)
(Kurze Beschreibung für alle Daheimgebliebenen: Zu Beginn wurde ein kurzer, vielleicht zehnminütiger, jedoch gleichwohl äußerst sehenswerter Vorfilm gezeigt, indem die führenden Köpfe des dänischen Fanclubs bei Nordisk Film einbrachen; in Gastrollen waren dabei Henning Sprogøe und Jes Holtsø zu erleben. Weitere Vorfilme widmeten sich dem Umzug des Stellwerks nach Gedser sowie dem Gedenken an die leider bereits verstorbenen Schauspieler aus Film 8. Daneben trat Jes Holtsø gemeinsam mit Morten Wittrock auf die Bühne und sie spielten zwei Lieder – wenn ich mich nicht irre, "Big Easy" und "Smoking Good Time" –; und zum Abschluss dieses ersten Teils gab es auf der Bühne eine Fragerunde mit Morten Grunwald, Jes Holtsø, Lene Brøndum und Bent Mejding, in denen diese Fragen der dänischen Fans beantworteten. Nach einer vielleicht 15-minütigen Pause wurde dann der Film gezeigt, bei dem der einzige Wermutstropfen war, dass auf Bitten von Mikael, der als Vertreter des dänischen Fanclubs durchs Programm führte, bei der Königshymne nicht aufgestanden werden durfte, da es sonst ein Problem mit dem Filmprojektor gegeben hätte ... ;))
Leider hat Rune auf Facebook bereits geschrieben, dass es den Vorfilm mit dem Einbruch bei Nordisk Film wegen fehlender Rechte wohl nicht im Internet zu sehen geben wird. Auf jeden Fall würde ich mir aber auch noch mal einen Mitschnitt der Interviewrunde wünschen, dann gern auch mit deutschen oder englischen Untertiteln. Das war ja überhaupt das größte Problem dieses Programms, dass es rein auf dänisch war, und an die anwesenden deutschen Fans, die vielleicht nicht so gut oder gar kein Dänisch verstehen, überhaupt nicht gedacht worden war. Aber das ist den Organisatoren ja vielleicht schon verschiedentlich hinterbracht worden .... ;)


Zum Rahmenprogramm: Hier noch mal ein ausdrückliches DANKE an Steffen und Paul, was ihr da alles auf die Beine gestellt habt! Und auch wenn ich natürlich gar nicht verleugnen kann und will, dass ich mit einigem von dem, wie das im Vorfeld gelaufen ist, nicht gerade einverstanden war, will ich davon jetzt nicht mehr groß reden und euch stattdessen noch mal ganz doll dafür danke sagen, wie ihr euch da in jeder Hinsicht ins Zeug gelegt habt; und natürlich auch dafür, dass ich zumindest bei einem kleinen Teil eures Programms dabei sein durfte. Und auch wenn ich die Ausstellung bei Nordisk Film leider verpasst hab, konnte ich dank Peters Truppe (auch dieser möchte ich daher natürlich auch noch mal an dieser Stelle danken!) zumindest noch die wichtigsten Drehorte in Valby besuchen und zu guter Letzt vor den Toren von Nordisk Film sogar noch euren kleinen Überraschungsgast ankommen sehen .... ;)


Als Fazit des ganzen Wochenendes würde ich festhalten: Alles in allem war das 2013er Event für mich vielleicht noch eine Spur besonderer; einerseits natürlich, weil bei der Veranstaltung im Palads alles noch eine Spur kleiner und intimer war und man nicht nur mühelos an Autogramme kommen, sondern auch nach der Veranstaltung noch einfach so von Angesicht zu Angesicht mit den Schauspielern ins Gespräch kommen konnte; andererseits natürlich auch, weil es (abgesehen von einem Tagesausflug 2007) tatsächlich mein erster "größerer" Besuch in Kopenhagen war, und es damals schon irgendwie etwas Magisches hatte, z.B. ganz plötzlich zum ersten Mal in der Asta Nielsen Strædet zu stehen ..... aber nichtsdestotrotz war natürlich auch 2016 ein mächtig gewaltiges Wochenende, für das die Anreise sich in jedem Falle gelohnt hat; und dank Frank Eberlein musste ich ja auch zumindest nicht gaaaanz ohne neue Unterschrift nach Hause reisen .... ;)


Übrigens, das Event im Palads ist heute auf den Tag genau drei Jahre her. Die Zeit verfliegt ... ;)

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Heiko » 03.10.2016, 03:02

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von MagasinDuNord » 24.09.2016, 20:36

23.05.2015 .... ich nehme alles zurück. In diesem Newsletter hattet ihr es angekündigt. :-o ;-)

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Paul » 24.09.2016, 18:41

MagasinDuNord hat geschrieben:Ich muss gestehen, dass ich hier nicht so oft reinschaue und mich meistens benachrichtigen lasse wenn zu den Threads (wie hier) etwas passiert. Aber das Thema Busfahrt und anschließende gemeinsame Besichtigung etc. ist an mir total vorbeigegangen...
Dann solltest du dir unbedingt den Newsletter abonnieren, dann verpasst du nichts mehr. http://www.olsenbandenfanclub.de/newsle ... letter.php

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von MagasinDuNord » 24.09.2016, 15:43

Ich wollte gerade mal nach der Ausstellung bei Nordisk in Valby schauen, sodass wir im Anschluss an die Veranstaltung dorthin fahren. Wenn ich das richtig sehe beginnt die Ausstellung jedoch erst am 10.10., bzw. ist jetzt schon ausverkauft?

Wenn ich das hier richtig lese, seid ihr am 2.10. die Ersten, welche die neue Ausstellung besuchen: KLICK.

Ich muss gestehen, dass ich hier nicht so oft reinschaue und mich meistens benachrichtigen lasse wenn zu den Threads (wie hier) etwas passiert. Aber das Thema Busfahrt und anschließende gemeinsame Besichtigung etc. ist an mir total vorbeigegangen...

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von slg » 15.09.2016, 00:44

Steffen hat geschrieben:Zu eventuellen Stadtführungen (Drehortführungen) zu Fuß könnt ihr euch gerne anschließen, allerdings können wir im Voraus nicht sagen, wann die stattfinden, da sich der Zeitplan (wie die Erfahrung zeigt) schnell verschieben kann.
Das klingt doch schon etwas besser. Wie gesagt, es geht/ging mir ja auch mitnichten darum, die ganze Zeit dabei zu sein, und natürlich versteh ich auch, wenn ihr Vorgaben von außem erhaltet, die ihr halt einhalten müsst – speziell Nordisk Film hab ich ja ohnehin beim letzten Mal schon mitgemacht, das wäre mir diesmal eh nicht so wichtig gewesen. Vor allem fänd ich es schön, die 2013 ja leider verpasste Drehortführung in Valby noch nachholen zu können. Aber vielleicht kann man sich ja da zur Not auch noch irgendwas vor Ort ausmachen ..... ;)


Wie bereits angekündigt habe ich übrigens noch mein Zweitticket zu verkaufen (Parkett, Reihe 13, Platz 26). Gibts denn hier noch jemand mit entsprechendem Bedarf ....? ;)

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Steffen » 14.09.2016, 16:29

Hallo an alle, hallo slg,

deine Kritik ist gerechtfertigt, wir hätten das anders kommunizieren können.

Bedenke aber bitte auch, dass wir alles in unserer Freizeit organisieren und zuletzt auch echt viel Stress wegen dem Stellwerksumzug hatten. Leider bin ich aus gesundheitlichen Gründen zur Zeit auch keine große Hilfe für Paul.

Für uns wäre es auch schöner, wenn wir so viele Fans wie möglich am Begleitprogramm teilnehmen lassen könnten, aber letztlich sind uns auch die Hände gebunden, was die Vorgaben des Gefängnisses und von Nordisk Film angeht. Da liegen wir schon drüber.

Zu eventuellen Stadtführungen (Drehortführungen) zu Fuß könnt ihr euch gerne anschließen, allerdings können wir im Voraus nicht sagen, wann die stattfinden, da sich der Zeitplan (wie die Erfahrung zeigt) schnell verschieben kann.

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von slg » 13.09.2016, 21:58

Paul hat geschrieben:
slg hat geschrieben:Das las sich aber 2015 noch ganz anders. Na wenn ihr meint ....
Ja, da hast du recht, aber damals war noch nicht absehbar, dass die Reisegruppe so groß wird. Mit 48 Leuten sprengen wir bereits den Rahmen bei der Nordisk Film Führung und auch für eine Drehortführung ist es bereits das Maximum, sonst verliert man den Überblick und es wird schwer die Gruppe zusammenzuhalten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.
Hui, 48 Leute sind natürlich schon ne Hausnummer. Aber nichtsdestotrotz wär es gerade dann nicht das Schlechteste gewesen, das zu gegebener Zeit mitzuteilen, und nicht erst drei Wochen vor dem Event und auch dann nur auf Nachfrage hin.

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Paul » 12.09.2016, 16:18

slg hat geschrieben:Das las sich aber 2015 noch ganz anders. Na wenn ihr meint ....
Ja, da hast du recht, aber damals war noch nicht absehbar, dass die Reisegruppe so groß wird. Mit 48 Leuten sprengen wir bereits den Rahmen bei der Nordisk Film Führung und auch für eine Drehortführung ist es bereits das Maximum, sonst verliert man den Überblick und es wird schwer die Gruppe zusammenzuhalten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von slg » 12.09.2016, 12:50

@Dummes Schwein:
Haha, aus der Mail von Billetlugen hatte ich ja weiter oben schon selber zitiert ;)

@Paul:
Paul hat geschrieben:Leider mussten wir die Teilnahme auf unsere Reiseteilnehmer begrenzen, da wir schon eine sehr große Gruppe sind.
Das las sich aber 2015 noch ganz anders. Na wenn ihr meint ....

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Paul » 12.09.2016, 09:41

Wir sind als deutscher Fanclub mit einen ganzen Reisebus über das Wochenende in Kopenhagen und haben ein schönes Rahmenprogramm ausgearbeitet. Leider mussten wir die Teilnahme auf unsere Reiseteilnehmer begrenzen, da wir schon eine sehr große Gruppe sind.

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Dummes Schwein » 12.09.2016, 09:32

@slg

Rune vom dänischen Fanclub sagte, dass das gesamte Rahmenprogramm am 1.10. eine Überraschung sei, man möge lediglich zeitig genug da sein, wenn 1200 Leute ins Theater strömen und ihre Plätze suchen (es gab auch eine diesbezügliche Rundmail von Rune über den Tickethändler Billetlugen).

Ob der deutsche Fanclub ein extra Programm aufgelegt hat, weiß ich nicht, ich habe Facebook oberflächlich verfolgt und nix entdecken können.

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von slg » 07.09.2016, 22:17

@Mr-Thommy: Ich war sowohl 2012 auf dem Leipziger Hauptbahnhof (mein erstes großes Olsen-Event) als auch 2013 im Palads persönlich vor Ort. Ich für meinen Teil hab die Signierstunden bei beiden Events schon recht unterschiedlich wahrgenommen – während es in Leipzig in der Tat eher Massenabfertigung war, und Morten wohl auch nur 1-2 Sachen je Fan signiert hat, war ich in Kopenhagen wie gesagt beeindruckt, wie viel Zeit sich alle VIPs genommen haben. Aber gut, wenn diesmal tatsächlich so ein straffer Zeitplan einzuhalten ist ....

Aber wie gesagt, ich werd auf jeden Fall mein Glück versuchen. 2013 gab es ja auch nach dem Ende der offiziellen Veranstaltung vor dem Palads noch die Möglichkeit, mit den Stars ins Gespräch zu kommen. Und grad von Lene Brøndum und Bent Mejding wär es natürlich schön, auch noch eine Unterschrift zu haben ... ;)


Aber noch was ganz anderes, wie sehen denn nun eigentlich die Planungen für das Wochenende über die Veranstaltung im Königlichen Theater hinausgehend aus? Hinsichtlich Drehortführungen etc.? ;) Gibt es noch irgendwas, wofür man sich ggf. vorher anmelden muss?

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Steffen » 07.09.2016, 09:41

Es sollen Morten Grunwald, Jes Holtsø, Lene Brøndum und Bent Mejding kommen. Ausserdem diverse Leute vom Filmstab. Nordisk Film ist auch dabei.

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Godtfredsen » 07.09.2016, 08:48

Na ja, das ist ja vielleicht auch alles eine Frage der Organisation.

Ist denn schon bekannt, wer an Prominenz kommen wird? So viele Überlebende gibt es doch leider gar nicht mehr. Ist Nordisk Film auch dabei?

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Mr-Thommy » 05.09.2016, 22:07

Also ich kann das mit der Autogrammstunde schon verstehen. Bin immer noch geschockt von der Unvernunft der Fans vor 4 Jahren auf der Buchmesse in Leipzig und am Hauptbahnhof. Da hat Morgen Grunwald sehr geduldig Autogramme geschrieben und die Leute haben sich fast zu Tode gedrängelt ohne Rücksicht auf Verluste wollte jeder zu einem Autogramm kommen. Schon allein der Gedanke, daß die es abgebrochen hätten, hat den Druck in der Masse vergrößert.

Aus dem Grund bin ich für keine Autogrammstunde mehr!!! Schon allein wieder der Gedanke ,daß 1200 Leute sich anstellen werden lässt mir kalt den Rücken runterrutschen was dann dort für eine Panik ausbrechen könnte.

Das einzige Bedenken was ich habe, daß ich in T-Shirt da stehen werde und alle anderen werden mit Anzug kommen. :cry: Vielleicht werde ich ein Zwischending aus T-Shirt und Sakko machen.

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von slg » 05.09.2016, 20:05

Grad den Punkt find ich auch seeeeehr schade; es hieß auch schon mal irgendwo (vmtl. beim dänischen Fanclub), dass wegen der Autogrammstunde beim 2013er Event (wo die VIPs sich wirklich richtig viel Zeit genommen haben, ich war ganz beeindruckt) sich der damalige Zeitplan arg verschoben hat, was diesmal wohl vermieden werden solle/müsse ....

Ich werd aber auf jeden Fall auch Sachen zum Signieren mitnehmen; vielleicht kriegt man ja doch noch iiiiirgendwie die Möglichkeit. Ist denn eigentlich schon irgendwas drüber bekannt, welche VIPs erwartet werden?

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Steffen » 05.09.2016, 19:52

Gute Frage, aber wir organisieren die Veranstaltung nicht und haben daher auch kein Mitspracherecht, obwohl wir es natürlich versucht und vorgeschlagen haben eine Autogrammstunde mit anzubieten.

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Godtfredsen » 05.09.2016, 19:10

Wo ich das gerade hier lese. Wie darf man das denn verstehen, wenn es heißt, es wird keine Möglichkeit für Autogramme geben? Da stellt sich doch tatsächlich die Frage, ob das ein Event für die Fans ist???

Re: Garderobe

von Paul » 01.09.2016, 20:31

Max hat geschrieben:Ich habe eien Frage zu der Veranstaltung. Was heißt denn Festtagskleidung? Gallatøj ist doch für Männer Frack o.ä und für Frauen Abendkleid. Ist das nicht ziemlich übetrieben. Ich dachte, es wäre eine Fanveranstaltung???
Ja, wir finden es auch etwas übertrieben. Wir werden jedenfalls nicht im Anzug erscheinen.

Garderobe

von Max » 01.09.2016, 16:54

Ich habe eien Frage zu der Veranstaltung. Was heißt denn Festtagskleidung? Gallatøj ist doch für Männer Frack o.ä und für Frauen Abendkleid. Ist das nicht ziemlich übetrieben. Ich dachte, es wäre eine Fanveranstaltung???

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von slg » 01.09.2016, 14:32

Ich weiß nicht, ob es alle bekommen haben, aber für alle Ticketbesitzer ging heute eine Mail mit den wichtigsten organisatorischen Informationen raus .... ich poste es zur Sicherheit mal auch noch hier ;)


- Einlass ins Theater ist ab 9:30 Uhr (NICHT 10:30 Uhr!)
- Die VIP-Gäste kommen zwischen 10 und 10:30 Uhr an
- Der Saal wird ab 10:30 geöffnet
- Das Programm im Saal beginnt 11 Uhr; Ende ist etwa 14:30 bis 14:5 Uhr (es wird eine kurze Pause geben)
- Es kommen 1275 Besucher, daher bitte pünktlich erscheinen
- Es gibt KEINE Möglichkeit an Autogramme der VIP-Gäste zu kommen, was bitte respektiert werden soll
- Es gibt keinen Dresscode, man hofft aber darauf, dass Leute in Festtagskleidung oder als eine Person aus dem Olsenbanden-Universum erscheinen

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Gast » 01.09.2016, 09:43

Paul hat geschrieben:
jakda hat geschrieben:Falls doch noch jemand "plötzlich" nicht fahren kann -
bitte bei mir melden. Wir suchen noch eine Karte...
Viele Grüße
Holm
Bitte melde dich unter rl_germany@web.de das ist ein Fan der noch eine Karte hat. Anonsten nochmal schreiben, es gibt noch mehr Fans die Karten übrig haben.
Danke Paul - es hat geklappt...
Beste Grüße
Holm

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Paul » 31.08.2016, 14:53

Flexis66 hat geschrieben:Ich suche noch 3 Karten für das Event im Königlichen Theater.
Bitte melde dich per E-Mail bei uns, wir können dir hoffentlich 3 Karten vermitteln. http://www.olsenbandenfanclub.de/impres ... ressum.php

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von Flexis66 » 31.08.2016, 14:40

Ich suche noch 3 Karten für das Event im Königlichen Theater.

Re: Olsenbanden-Event 2016 im Königlichen Theater (ausverkauft!)

von slg » 31.08.2016, 12:34

Ich hätte voraussichtlich (!) auch noch eine überzählige anzubieten, werde ggf. in den nächsten Tagen noch Bescheid geben.

Nach oben