Film 06: Trabant

Alles was zu den Olsenbandenfilmen gehört / Alt om Olsen-Banden filmene

Film 06: Trabant

Beitragvon dänische soße » 26.03.2011, 14:56

Hallo Gemeinde, möchte da mal insestieren, ist der blaue Wagen in Film 6,( Szene als unsere Drei zum Altwarenhändler fahren, Egon ist völlig" plem plem"), auf der linken Seite des Bildes etwa ein Trabant? LG dänische soße

Re: Film 6 (Trabant)

Beitragvon Paul » 26.03.2011, 15:12

Ja, da ist ein Trabant zu sehen, das hast du völlig richtig beobachtet.

Übrigens sieht man auch in Film 1 einen Trabi, an der Anlegestelle, wo
Egon den Möbeltransporter verkauft. ;)

Re: Film 6 (Trabant)

Beitragvon dänische soße » 26.03.2011, 15:34

Ich glaube das ist ein früher "601ser" mit 23 PS Motor. zumindest der Kühlergrill deutet darauf hin. Das Sachsenringzeichen wurde entfernt. Übrigens hat die DDR jemals den Trabant nach Dänemark exportiert, oder hat der Wagen auf anderen Wegen ins kap. Ausland gefunden?
LG dänische soße ("so wie Yvonne sie macht")

Re: Film 6 (Trabant)

Beitragvon Steffen » 26.03.2011, 17:01

Also so viel ich weiß wurde der Trabant nur in einige Ostländer exportiert. Wer weiß wie er nach Dänemark kommt und es in einen Olsenbandenfilm "schafft" - denn ich glaube nicht, dass er zufällig dort stand. Vielleicht war es eine Hommage an die Fans in der DDR, da dort die Filme ja mindestens genau so einen Erfolg hatten wie in Dänemark. Der 6. Film sollte ja dann wirklich der letzte Film mit der Bande sein.... und deshalb gibt es ja so einige Anspielungen.....

Re: Film 6 (Trabant)

Beitragvon dänische soße » 26.03.2011, 18:39

Was meinst Du denn mit einigen Anspielungen im 6. Film genau? Paul hat ja geschrieben, das schon im 1. Film ein Trabbi dabei war. Da (1968) kann ja noch nicht an die Fan's in der DDR gedacht worden sein! Ich weiß, das in Dänemark bis Anfang der 90iger Autos ziemlich teuer waren, und so alle alten Modelle oft repariert und auch noch die letzte Rostlaube wieder instandgesetzt wurde. Auch wurden andere Ost - Automarken importiert: Skoda, Lada und Polski Fiat.

Re: Film 6 (Trabant)

Beitragvon Steffen » 26.03.2011, 19:13

im ersten Film kann es Zufall gewesen ein....

sieh mal in die Hintergrundinfos zu Film 6.

Re: Film 06: Trabant

Beitragvon silver_salt » 05.10.2013, 16:14

Das ist mein erster Beitrag. Also Mächtig gewaltig! :D
Also, der Trabant beim Trödelhändler ist eine recht interessante Erscheinung.
Erstens gab es die Serienmodelle Anfangs nie in dunklen Farben. Der Grill (Streckmetallgitter mit Sachsenring-Emblem im Grill) deutet auf einen Standard bis 1969 hin. Allerdings hatten die Serien-Mittelteile ovale Lufteinlässe, der gezeigte hat eckige.
1963 ging die Vorserie los, 06/1964 die Serienproduktion, ab da wurden die eckigen Einlässe oval. Bis zur Serie hatten die 601er die Farben der 600er, also der Vorgänger. Ab der Serienproduktion "verschwanden" die dunklen Farben erst einmal wieder bis Ende 1967.
Zwei Hinweise, dass der 601 ein Vorserienauto ist, da die Farbe auch ziemlich genau auf den Farbton der 600er Sonderwunschlackierung blau/beige Streifen passt.

Der Trabant wurde logischerweise hauptsächlich in der DDR vertrieben. Dazu bis 1982 (?) in Polen, bis 1978 in der CSSR, bis 1991 in Ungarn, Bulgarien, bis 1968 in Griechenland, den Niederlanden, bis 1972 in Island, Norwegen und Belgien, die Produktion des Tramp (Zivilkübel) sollte 1978 sogar nach Griechenland ausgelagert werden.
Über Dänemark wüsste ich jetzt leider nix, außer dass da ein paar Versuchsfahrzeuge den Weg da hin fanden.
In der BRD war der 601 übrigens auch erhältlich, was aber kaum einer nutzte.

Re: Film 06: Trabant

Beitragvon Paul » 05.10.2013, 20:46

Hallo silver_salt,

vielen Dank für die ausführlichen Infos und herzlich willkommen im Olsenbanden-Forum.

Re: Film 06: Trabant

Beitragvon silver_salt » 20.10.2013, 11:28

Mach ich doch gerne. Zumal ich auch aus'n Kopf nen 601 verdrahte, sofern mich keiner stört dabei. So gesehen - ich habe einen Plan. :D
Und der andere Trabant an der Fähre (glaub bei der Folge 2 oder 3, schon zu lange der Sonntagstradition zum Frühstück Olsenbande zu sehen, zu fröhnen) ist ein 600er Sonderwunsch. Die gab es bis 1963 sogar in Dänemark beim Händler, genau wie den Wartburg.

Re: Film 06: Trabant

Beitragvon MagasinDuNord » 20.10.2013, 17:14

silver_salt hat geschrieben:Mach ich doch gerne. Zumal ich auch aus'n Kopf nen 601 verdrahte,...

Dabei muss ich an das große Brett mit den Kabelbäumen denken: Meine Mutter fertigte in Heimarbeit für den Trabbi die Kabelbäume. :D
Gruß
Bernd

Re: Film 06: Trabant

Beitragvon silver_salt » 20.10.2013, 21:17

Oh, das ist ein ganz schönes Gefitze. Aber weniger als in einem Drucker für 49,-.

Re: Film 06: Trabant

Beitragvon BYD » 08.07.2015, 08:32

Ich denke schon, dass es der eine oder andere Trabi nach Dänemark geschafft hat. So richtig offiziell exportiert, weiß ich allerdings nicht.
Beim Wartburg ist dagegen bekannt, dass er sogar als Rechtslenker nach Großbritannien geliefert wurde (der alte, runde und schönere).
Jedoch war da das 2-Taktsystem irgendwann veraltet.
Aber schön, sowas zu entdecken. :D

Re: Film 06: Trabant

Beitragvon EMW-Mitarbeiter » 08.10.2017, 10:56

Nun, ob der Trabant nach Dänemark ging, weiss ich im Augenblick nicht. Der Wartburg ging bis in die 1980er Jahre nach Dänemark.

Ausserdem: Der Trabant Tramp, die Zivilvariante des Trabant Kübels, sollte niemals in Griechenland montiert werden. Der griechische Importeur machte wohl mal einen Vorschlag dazu, weil das Fahrzeug nicht lieferbar war.

Und: Trabant und Wartburg wurden aus Teilesätzen in Belgien montiert.