Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbrechen

z.B. deutsche und dänische DVDs, Bücher und Raritäten / Fan artikler, f.eks. tyske og danske DVDer, bøger og rariteter
Antworten
Steffen
Administrator
Beiträge: 795
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbrechen

Beitrag von Steffen » 12.12.2012, 19:48

Voller Freude haben wir erfahren, dass Icestorm die Rechte an der DVD und Blu-Ray Verwertung erhalten hat und 2013 die Filme in völlig neuer Qualität herausbringen will. Die Hoffnung stirbt zuletzt - und die Fans können nun hoffen, dass sie mit DVDs und Blu-Rays verwöhnt werden, die das Fanherz höher schlagen lassen.
Wir werden als Fanclub natürlich versuchen Einfluss zu nehmen und stehen Icestorm mit Rat und Tat zur Seite. Auch wenn sicher nicht alle Wünsche erfüllt werden können, so wollen wir das Beste raus holen.
Bisher gab es 2 verschiedene DVD-Versionen in unzähligen Ausgabe, die wir nie empfehlen konnten, da sie nie überzeugt haben und von schlechter Qualität waren. Das könnte sich aber jetzt ändern. Freuen wir uns erst einmal über die gute Nachricht.

Was haltet ihr davon und wie sieht für euch eine perfekte Olsenbande-DVD/Blu-Ray aus? Vielleicht können wir Icestorm noch einige Ideen unterbreiten.

valby
Beiträge: 32
Registriert: 15.10.2012, 17:43
Wohnort: Berlin

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von valby » 12.12.2012, 20:18

Ich waere ja schon mit einer daenischsprachigen Tonspur zufrieden. Und meinetwegen auch eine Spur mit der West-Synchro, zum "Vergleichen" mit "unserer" Synchro :)

Heiko
Beiträge: 458
Registriert: 14.04.2011, 16:11
Wohnort: Freital / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Heiko » 13.12.2012, 02:18

Hallo,

das klingt ja wie ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk zu Ostern 2013.... wollen wir hoffen und wünschen, dass Icestorm, die ja auch alle DDR-Klassiker bisher raus brachte, hier besonders viel Sorgfalt walten lässt und auch die DEFA-Synchro richtig gut digital aufpeppelt.

Ich tät mir die DEFA-Mauer im Vor- und Abspann wünschen, natürlich wie bisher mit allen Szenen in den Filmen (Thema eines anderen Threads war das kürzlich...) Aber zur DEFA-Mauer dann deutschen Text mit allen Schauspielern und dem Drehstab, wie aus den Filmen vom MDR. Der Vorspann mit der Mauer zu DDR-Zeiten war ja recht knapp mit Schauspielern gehalten und es standen wohl nur Bahs und Balling und der Kameramann dabei, sowie die Synchronsprecher. Ist nur meine Idee, da ich bisher keinen Film mit DEFA-Mauer und ungeschnitten mit allen Szenen kenne. Helfen wir als Fanclub Icestorm mit allen Regeln der Fankultur, würd ich sagen, damit der ZYX-Prassel so schnell wie möglich in Vergessenheit gerät...

Dummes Schwein
Beiträge: 242
Registriert: 31.03.2008, 14:47

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Dummes Schwein » 13.12.2012, 19:58

Was für frohe Kunde!

Kommen die Scheiben als SD-DVDs oder als Blueray-DVDs raus?

Paul
Administrator
Beiträge: 833
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Wohnort: Leipzig

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Paul » 13.12.2012, 20:03

Zu Ostern 2013 sollen die Filme erstmal als normale Video-DVD erscheinen, also in SD-Qualität. Die HD-Variante folgt dann später mit den Blu-Rays.

slg
Beiträge: 470
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von slg » 13.12.2012, 20:22

Was ist denn auf den dänischen DVDs für Bonusmaterial? Zwar bin ich gespannt, was Wolfgang Woizick, Karl Heinz Oppel oder Margit Bendokat so zu sagen haben (Zwischenfrage: werden denn "nur" Beiträge über sie gedreht? oder auch mit ihnen :?:), aber mindestens ebenso interessant fänd ich es auch, wenn noch das eine oder andere Interview mit den noch lebenden Dänen (sowohl Schauspieler wie Morten, Jes oder Ove Verner, aber auch Leute hinter den Kulissen wie Lotte Dandanell oder Bo Christensen) geführt würde, aber auch ältere Interviews der bereits verstorbenen Beteiligten fänd ich nicht schlecht.

Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass es vielleicht neben der "normalen" Edition noch eine Art erweiterte Version für echte Fans geben könnte, die dann auch längere Begleitfilme enthält, wie etwa die Making Ofs zum sechsten und vierzehnten Film, "Die Olsenbande lässt grüßen" oder zB auch die Nacht der Prominenten ;)


PS: Gerade lese ich, dass in der Märkischen Allgemeinen von 13 DVDs die Rede ist ..... wird also Film 14 nicht mit rausgebracht?

Steffen
Administrator
Beiträge: 795
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Steffen » 13.12.2012, 20:24

Icestorm hat nur die Rechte für die Filme 1 - 13 bekommen.

Die Beiträge über Wolfgang Woizick, Karl Heinz Oppel und die anderen werden neu produziert, d.h. es werden neue Interviews mit den Personen erstellt.

slg
Beiträge: 470
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von slg » 13.12.2012, 20:28

Steffen hat geschrieben:Es kommen nur die Filme 1 - 13 raus.
:( Hat Icestorm den 14. Film nicht erworben oder wird er später nachfolgen?

Paul
Administrator
Beiträge: 833
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Wohnort: Leipzig

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Paul » 13.12.2012, 20:31

slg hat geschrieben::( Hat Icestorm den 14. Film nicht erworben oder wird er später nachfolgen?
Nein, das war leider nicht möglich. Mehr können wir dazu nicht sagen.

slg
Beiträge: 470
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von slg » 13.12.2012, 20:34

Ich denke mal, dass es damit zu tun hat, dass Film 14 ja lange nach der DEFA erschienen ist und daher auf diesem ganz andere Rechte liegen ....

Doof ist das aber auf jeden Fall :(

Heiko
Beiträge: 458
Registriert: 14.04.2011, 16:11
Wohnort: Freital / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Heiko » 13.12.2012, 23:05

Ja, mit dem 14. Film... ein nicht leichtes Erbe irgendwie... Interviews mit noch lebenden Schauspielern und Leuten hinter den Kulissen kann ich nur begrüßen (wie auf der DVD "Ballade på Christianshavn") ebenso mit dem Auftritt der Bande in der Nacht der Prominenten als Komplettversion. Das wäre mächtig gewaltig. Icestorm holt ja buchstäblich vieles aus den Archiven seit längerer Zeit, ich denke, da sollte es fast keine Probleme mit der Nacht der Prominenten geben!

Las grad im Netz auch den Artikel aus der MA. Uwe Fleischer und Team, könnte gut werden. Die hatten auch die Clips zu den DVD's der Spuk-Reihe (aus DDR-Zeiten) von Günter Meyer gedreht...

DDRFilmfreund
Beiträge: 8
Registriert: 21.12.2012, 15:23

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von DDRFilmfreund » 21.12.2012, 17:12

Steffen hat geschrieben: Was haltet ihr davon und wie sieht für euch eine perfekte Olsenbande-DVD/Blu-Ray aus? Vielleicht können wir Icestorm noch einige Ideen unterbreiten.
Wenn Icestorm hier mit der Neuausgabe der Filme einen Coup landen will dann sollte sie sich schon von dem Olsenbandenfanklub Deutschland beraten lassen.
So ein Coup will vorbereitet und gut überlegt sein!

Eine hochwertige Fanausgabe würde ich mir so vorstellen:

- Alle Filmansagen von Egon Olsen auf deutsch,soweit vorhanden.Diese sollten dann direkt vor dem Hauptfilm eingespielt werden.
- Der DDR Mauervor & Abspann und auch die Mauereinblendungen im Film mit original DDR Schrift (,zum Beispiel´´10 Jahre später ´´u.s.w.)´
- Einfügen aller rausgeschnittenen Filmszenen, falls nicht synchronisiert mit deutschen UT.
- Verwenden der original restaurierten DDR Tonspur und nicht diese teils verstümmelten Tonfassungen in der letzten Version.

Bonusmaterial:
- Alles was es von der Olsenbande im DRA überliefert ist, also die OB-Filmansagen inklusive der Versprecher von Egon, Die Nacht der Prominenten, Objektiv (Interview mit Egon),Länder life aus Mecklenburg (Interview mit Egon vor dem Knast,1.4.1990)

Die DVDs sollten dann aber auch gut aussehen. Auf den DVDs würde ich das Mauermotiv aus dem Vorspann mit dem Gitter verwenden und dem jeweiligen Titel des Films. Das spricht sofort an weil man es von früher vom DDR Fernsehen kennt. Natürlich sollten die DVD Hülleneinleger auch vollständig mit dem Mauermotiv gestaltet sein. Dort könnte ja dann noch einige Bilder aus dem Film drübergelegt werden,natürlich ohne Hintergrund,nur die Personen.
Interessant wäre auch, wenn man die 13 Icestorm DVDs hochkant nebeneinander stellt,daß dann so wie bei´´Huset pa Christinashavn´´ein grosses Bild oder eine Schrift entsteht. Auch sollten bei den DVDs an der Hirnseite die Nummern 1-13 stehen so das man nicht immer wenn man einen Film sucht den Kopf verdrehen muß.

Gute Ideen gibt es viele aber ich möchte bezweifeln das sich Icestorm dafür interessiert.

DDRFilmfreund

Steffen
Administrator
Beiträge: 795
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Steffen » 21.12.2012, 17:56

DDRFilmfreund hat geschrieben: Wenn Icestorm hier mit der Neuausgabe der Filme einen Coup landen will dann sollte sie sich schon von dem Olsenbandenfanklub Deutschland beraten lassen.
So ein Coup will vorbereitet und gut überlegt sein!


- Einfügen aller rausgeschnittenen Filmszenen, falls nicht synchronisiert mit deutschen UT.

Gute Ideen gibt es viele aber ich möchte bezweifeln das sich Icestorm dafür interessiert.

DDRFilmfreund
Also du hast oben viele gute Ideen aufgeführt. Danke. Icestorm hat den Fanclub einbezogen und sie interessieren sich sehr wohl, welche Ideen und Vorschläge die Fans haben.

Zu den ausgeschnittenen Filmszenen: Ich bin dagegen, dass alle Szenen in die Filme kommen, weil ich den Film genießen will, der Genuss wird aber unterbrochen, wenn plötzlich dänische gesprochen wird und UT auftauchen. Besser ist es, zwei Versionen anzubieten: die gute alte DEFA-Version und dann eine wirklich unzensierte Variante. Das ist jedenfalls meine Meinung dazu.

slg
Beiträge: 470
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von slg » 21.12.2012, 18:08

Steffen hat geschrieben:Zu den ausgeschnittenen Filmszenen: Ich bin dagegen, dass alle Szenen in die Filme kommen, weil ich den Film genießen will, der Genuss wird aber unterbrochen, wenn plötzlich dänische gesprochen wird und UT auftauchen. Besser ist es, zwei Versionen anzubieten: die gute alte DEFA-Version und dann eine wirklich unzensierte Variante. Das ist jedenfalls meine Meinung dazu.
So sehe ich das auch ;)
Ansonsten, wie gesagt, fände ich es (auch was Bonusmaterialien angeht) nicht verkehrt, wenn es sowohl eine "Normaledition" gäbe als auch eine erweiterte Sonderausgabe für den harten Kern der Olsenbandenfans ..... und was auf dieser im Jahr 2013 keinen Platz mehr findet, das kann man sich ja vielleicht noch für die Goldene Jubiläumsedition 2018 aufsparen ..... ;)

amo

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von amo » 21.12.2012, 18:58

Das ist ja ein mächtig gewaltiges Ding!
Endlich, Endlich bekommt die richtige Firma die Rechte.
Leider noch mindestens ein halbes Jahr auf die feinen HD Scheiben warten. Es lohnt sich aber bestimmt!
Das essentiellste für den Fan kommt nun. Ich glaube es noch gar nicht!

:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

DDRFilmfreund
Beiträge: 8
Registriert: 21.12.2012, 15:23

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von DDRFilmfreund » 22.12.2012, 10:14

Steffen hat geschrieben:Zu den ausgeschnittenen Filmszenen: Ich bin dagegen, dass alle Szenen in die Filme kommen, weil ich den Film genießen will, der Genuss wird aber unterbrochen, wenn plötzlich dänische gesprochen wird und UT auftauchen. Besser ist es, zwei Versionen anzubieten: die gute alte DEFA-Version und dann eine wirklich unzensierte Variante. Das ist jedenfalls meine Meinung dazu.
Ja stimmt, wenn plötzlich dänisch gesprochen wird und UT auftauchen ist die N(O)stalgie dahin.Bin mal gespannt wie und was auf der ersten Icestorm DVD Ausgabe so alles drauf ist.
Hoffentlich werden wir auch vom Olsenbandenfanclub immer gleich per Newsletter informiert und nicht erst kurz vor den Veröffentlichungen der DVDs?

Schon lange überfällig ist auch die deutsche DVD Ausgabe der Serie

"Privatdetektiv Athonsen"

mit Ove Sprogoe in der Hauptrolle. Viele bekannte Gesichter aus den Olsenbandenfilmen wirken dort mit und Ove wird auch in dieser Serie wieder von Karl-Heinz Oppel synchroniert.
Tausende Olsenbandenfans warten seit Jahren auf diese Serie aber nichts passiert!

Paul
Administrator
Beiträge: 833
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Wohnort: Leipzig

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Paul » 22.12.2012, 14:49

Sicherlich wäre es erfreulich, wenn es Anthonsen auch eines Tages auf DVD schafft. Es kann sich aber kaum einer mehr an die Ausstrahlung in der DDR erinnern. Bei der Serie gibt es bei weitem nicht so viele Fans, wie z.B. von "Oh, diese Mieter!"

Olsenfan

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Olsenfan » 23.12.2012, 19:40

Eins ist ja schon mal sicher. Beim Bild der Bluray wird es das Master der dänischen Scheiben sein. Und die ist sehr vorzeigbar.
Mal sehen ob die die Synchronisation genauso gut hinkriegen, wie ich. :)

Heiko
Beiträge: 458
Registriert: 14.04.2011, 16:11
Wohnort: Freital / Sachsen
Kontaktdaten:

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Heiko » 24.12.2012, 03:30

Zu den DVD's in eigener Sache:

Wäre es nicht auch eine gute Idee, in einem speziellen Trailer auch mal den Fanclub vorzustellen? Das fände ich jedenfalls mächtig gewaltig und wäre ne gute Werbung für uns. Für mich aber (fast) ein Muss als Bonusmaterial ist der Auftritt in der Nacht der Prominenten von 1982. Das gehört unbedingt dazu...

Grüße, Heiko

Bimmer
Beiträge: 94
Registriert: 11.10.2012, 16:28

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Bimmer » 25.12.2012, 17:06

@Paul

woher hast du diese Info?
Paul hat geschrieben:Sicherlich wäre es erfreulich, wenn es Anthonsen auch eines Tages auf DVD schafft. Es kann sich aber kaum einer mehr an die Ausstrahlung in der DDR erinnern. Bei der Serie gibt es bei weitem nicht so viele Fans, wie z.B. von "Oh, diese Mieter!"
Wer kann das mit Fakten belegen?

Nun gut, gesendet wurde die Serie als die ersten großen Flüchtlingswellen gen Westen schwappten...

Eigentlich muß man sich auch nicht Erinnern. Eine Serie mit Ove Spr. verkauft sich von selbst. Wer Unterhaltung mit Niveau, ohne schmuddelkram und Ballerei sehen möchte, wird zugreifen.
Dazu noch die Tolle Titelmelodie....

Steffen
Administrator
Beiträge: 795
Registriert: 24.03.2008, 21:28
Wohnort: Leipzig

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Steffen » 25.12.2012, 19:35

Bimmer hat geschrieben:Wer kann das mit Fakten belegen?
Der Fakt ist, dass sich keine Handvoll Leute bisher zu der Serie bei uns geäußert hat. Sie ist schlichtweg sehr sehr unbekannt.

Ich würde es natürlich gern sehen, wenn diese Serie auf DVD in Deutschland erscheinen würde, aber letztlich merken wir immer wieder, wenn wir mit den Fans reden und es um andere Serien/Filme mit Ove geht und die Sprache auf "Anthonsen" kommt, dass die Leute die Serie nicht kennen. Und so gut, wie die "Mieter" ist sie bei weitem nicht, das kommt noch dazu.

Benjamin
Beiträge: 22
Registriert: 07.03.2010, 09:48
Wohnort: Berlin

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Benjamin » 26.12.2012, 00:18

Als ich gerade die Meldung über die Blu-Ray hier gelesen habe, bin ich wie ein kleines Kind durch mein Wohnzimmer gehüpft. Endlich!!! Ich habe mir zu Weihnachten einen Fernsehr mit einer Bilddiagonalen von 164 cm gekauft. Auf dem sehen DVDs jetzt richtig blass aus. Ich würde auf jeden Fall Icestorm mit Werbung unterstützen. Sollen sie doch mal offizielle Werbebilder herstellen, die können von uns Fans dann im Internet Blogs, Facebook gepostet werden. Auch ein Vorverkauf über ihren eignen Shop könnte ich mir gut vorstellen. Es ist wichtig das von uns Fans ein Signal der Kaufbereitschaft gesendet wird, um Icestorm eine Sicherheit für den Absatz zu bieten, damit sie bereit sind, uns Fans endlich ein schönes Produkt herstellen. Wir als Fans sollten dort dann auch unsere DVDs und Blu-Ray kaufen. Wir wurden lange genug von der Firma mit den Drei Buchstaben genötigt. MfG Benjamin

Olaf

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Olaf » 26.12.2012, 17:50

Viele Wünsche, die hier vorgetragen werden. Ich finde es jedenfalls sehr gut, das (endlich) Icestorm sich dieser Filme widmet. Einige wünschen sich auch die unsynchronisierten Szenen , mit Untertiteln. Nun dies ist ein guter Gedanke aber dann bitte zuschaltbar, was man sich vorher in einem Menü alles einstellen kann. Sonst denke ich würde es dennoch störend empfunden, wenn urplötzlich dänische Dialoge ertönen. Bei der Veröffent-
lichung anderer Serien ist dies auch so. Mit oder ohne zusätzliche Szenen sind die Filme zum Ansehen wählbar. Nur frage ich verwundert, warum die BlueRay - Ausgabe später erscheinen soll. Dies ist doch Quatsch. Die Versionen (DVD, BR) sollten gleichzeitig erscheinen.

Vögelchen
Beiträge: 30
Registriert: 27.12.2012, 18:44

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Vögelchen » 28.12.2012, 11:33

Ich fände es super, wenn man in Zukunft auch die Dokumentation " Die Olsenbande lässt Grüßen" kaufen könnte!

Paul
Administrator
Beiträge: 833
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Wohnort: Leipzig

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Paul » 28.12.2012, 11:39

Olsenfan hat geschrieben:Beim Bild der Bluray wird es das Master der dänischen Scheiben sein. Und die ist sehr vorzeigbar.
Mal sehen ob die die Synchronisation genauso gut hinkriegen, wie ich. :)
Vielleicht kannst du dich ja mit deinen Erfahrungen einbringen, damit es so perfekt wie möglich wird. Schreib uns einfach mal an, E-Mail-Adresse siehe Impressum.

DDRFilmfreund
Beiträge: 8
Registriert: 21.12.2012, 15:23

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von DDRFilmfreund » 28.12.2012, 20:47

Bimmer hat geschrieben:
Eigentlich muß man sich auch nicht Erinnern. Eine Serie mit Ove Spr. verkauft sich von selbst. Wer Unterhaltung mit Niveau, ohne schmuddelkram und Ballerei sehen möchte, wird zugreifen.
Dazu noch die Tolle Titelmelodie....
Sag ich doch...endlich einer der mich versteht!
Filme mit Ove sind Klasse!

http://www.razyboard.com/system/morethr ... 625-0.html

Springmaus

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Springmaus » 30.12.2012, 11:13

Also die dänischen Blurays sehen absolut genial aus. Sie haben ein messerscharfes Bild ohne sichtbaren Filtereinsatz. Auch das Bildformat ist korrekt. Bei den DVDs hat man ja unsinniger Weise auf 16:9 abgedeckt obwohl die Discs alle in 4:3 Letterbox sind :roll:

Icestorm sollte da nix reinbasteln sondern den Original Vor und Abspann so lassen wie er auf den dänischen Mastern vorliegt. Das mit der Mauer könnte man als Bonus anbieten.

Und der Ton sollte in der DEFA Synchro unangetastet bleiben (keine neuen Effekte reinmixen etc.) Die West und natürlich die dänische Synchro sollten mit angeboten werden. Alle Audiospuren in DTS2.0 und kein komprimiertess Dolby. Bei der Covergestaltung hoffe ich dass man auch bei den deutschen Blurays dann die alten witzig, gezeichneten Artworks benutzt. :)

Bimmer
Beiträge: 94
Registriert: 11.10.2012, 16:28

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Bimmer » 30.12.2012, 15:35

@ DDRFilmfreund ,

zumal ja alles fix und fertig synchron. ist.
Einfach off´n Silberling und ri´n inne Ladentheke.

Naja ich weiß, die Rechte und Lizensen und und und...

Andreas
Beiträge: 43
Registriert: 02.04.2008, 10:24
Wohnort: Dresden

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von Andreas » 31.12.2012, 14:20

Es sollten auf alle Fälle je Scheibe, zwei Versionen auf der Grundlage des qualitativ hochwertigen dänischen Bildmaterials geben:
1. Einmal die restaurierte DDR-Fassung mit Mauer und der Schnittfassung von Anno dazumal usw.
2. Die dänische Komplettversion (ungekürzt) mit der ebenfalls komplett restaurierten DEFA-Tonspur, soweit es sie gab. Die fehlenden Stellen Tonstellen, aber nicht mit einem Wechsel ins dänische und deutschen Untertiteln füllen, sondern entsprechend neu nach synchronisiert mit deutschen professionellen Synchron-Sprechern, bzw. noch lebenden Originalsprechern. Dies ist nicht einmal ganz unmöglich, denn damit haben sich auch schon einige aktive Leute befasst und sogar teilweise die noch lebenden Synchronsprecher bemüht, um die fehlenden Szenen, bzw Schnitte neu zu sprechen und ergänzen - Des Weiteren derfehlende Rest mit entsprechenden Synchronsprechern ergänzt, so dass insgesamt kaum Unterschiede bemerkbar sind. Hauptsache ist natürlich, das Icestorm noch vorher mit denen zusammen kommt. ;-).

Als Bonus sollte dabei dabei sein: der dänische "Dokumentarfilm zur Olsenbande", "Ballingbanden", hier natürlich mit deutschen Untertitel ausreichend, ebenso schön wäre "Die Olsenbande lässt Grüßen" usw.
Weiterhin wäre es wünschenswert, die beiden Werbefilme (Der Isolier-Coup und der Spar-Film mit zu veröffentlichen, entsprechend deutsch synchronisiert. Auch da gibt es schon Anstrengungen, wie unter Punkt 2 oben.

Ich hoffe das es eine sehr gute neue Ausgabe wird. Muss es aber auch, denn in den nächsten drei Jahren darf ZYX, ja auch ihre alten Restbestände der DVDs, nach dem Auslaufen der Lizenz noch verkaufen. Vermutlich werden die dann, nach den Erscheinen der Icestorm-Edition, diese ganz billig verramscht. Von den wenigen Hardcore-Fans, die alles kaufen, wo Olsenbande draufsteht mal ganz abgesehen, denn diese sind nun mal leider nicht die Masse. In der Folge würden dann, wenn die Neue nicht entsprechend gut genug ist, bzw. wenn sich die Ausgabe sich nicht sonderlich abhebt von den vorhergehenden Veröffentlichungen,die möglichen Interessenten, dann eher auf die alten schlechteren billigen Filme zurückgreifen.

Drücken wir aber mal die Daumen, das alles klappt. Ich wünsche allen noch einen guten Rutsch und im neuen Jahr viele Olsenbanden-Erfolge! 8-)

slg
Beiträge: 470
Registriert: 14.03.2012, 23:03
Wohnort: Gera

Re: Ein neues Olsenbanden DVD / Blu-Ray Zeitalter soll anbre

Beitrag von slg » 31.12.2012, 15:38

Andreas hat geschrieben:Ich hoffe das es eine sehr gute neue Ausgabe wird. Muss es aber auch, denn in den nächsten drei Jahren darf ZYX, ja auch ihre alten Restbestände der DVDs, nach dem Auslaufen der Lizenz noch verkaufen. Vermutlich werden die dann, nach den Erscheinen der Icestorm-Edition, diese ganz billig verramscht. Von den wenigen Hardcore-Fans, die alles kaufen, wo Olsenbande draufsteht mal ganz abgesehen, denn diese sind nun mal leider nicht die Masse. In der Folge würden dann, wenn die Neue nicht entsprechend gut genug ist, bzw. wenn sich die Ausgabe sich nicht sonderlich abhebt von den vorhergehenden Veröffentlichungen,die möglichen Interessenten, dann eher auf die alten schlechteren billigen Filme zurückgreifen.
Das war mir bisher noch gar nicht klar. Demnach ist es aber tatsächlich umso wichtiger, dass die Icestorm-Edition von hoher Qualität ist. Den Vorschlag mit den zwei Versionen versteh ich noch nicht ganz: Meinst du, dass man dann immer automatisch beide Versionen kauft? Oder so, dass man entweder eine "normale" (DEFA-)Version oder eine "restaurierte" für Hardcorefans kauft? Dass es alle Filme als Normal- und als Fanedition geben sollte, hatte ich ja auch schon vorgeschlagen. Die Frage ist aber, ob sich für Icestorm ZWEI Editionen überhaupt rechnen würden, so lange es noch die "Billigversionen" von Zyx gibt....

Ob man nun fehlende Szenen (auch und vor allem mit anderen Sprechern, wie es ja bei der Olsenbande leider in den meisten Fällen) nötig wäre) nachsynchronisieren sollte, darüber kann man sicher hundert Seiten diskutieren und zu keiner Einigung kommen. Ich persönlich müsste vermutlich einen dermaßen "restaurierten" Film sehen und hören, um sagen zu können, ob das nun was Gutes oder was Schlechtes ist. Es gab doch aber sicher auch Fälle anderer Filmklassiker, wo die deutschen Synchonfassungen gekürzt wurden und dies dann Jahrzehnte später plötzlich zum Problem wurde, weil man deutsche und fremdsprachige Fassung auf einer DVD zusammenführen wollte? Wie hat man es denn da gemacht? Hat man speziell bei Icestorm mit so etwas Erfahrungen? (Icestorm sagt mir bisher nur im Zusammenhang mit DEFA-Filmen etwas, haben die auch schon andere ausländische Filme rausgebracht?)

Euch auch allen einen frohen Start ins Jahr 2013 ;)

Antworten