Interessantes Detail in Film 3

Alles was zu den Olsenbandenfilmen gehört / Alt om Olsen-Banden filmene
Antworten
jimknopf600
Beiträge: 105
Registriert: 03.03.2010, 01:21
Wohnort: Zeesen

Interessantes Detail in Film 3

Beitrag von jimknopf600 »

Hallo,
mir ist ein interessantes Detail im Jütlandfilm aufgefallen. Genauer gesagt geht es um die Beschriftung des Skalenblattes vom Luftdruckmesser in der Luftpumpe, die Egon zum Tauchen im Bunker benötigt( Min 48).
Mir ist zuerst der Hersteller aufgefallen: Nordisk Gammel Co. - wenn ich das richtig entziffere.
Leider kann ich es nur etwas unscharf deuten, vielleicht kann es jemand besser erkennen?
Darunter: kalibriert, Meter Wassersäule - was ja nichts besonderes wäre. Aber Oben steht die Funktion/Zweck des Teils: Vand......ff ...oder ...ss....meter.
Also Wasser.....meter. Müsste ja eigentlich Luft...meter heißen.
Könnte es "vandtassrometer" würde etwa "Wasserbecherzähler" bedeuten. Wasserdruck , -Menge oder Tiefe würde sinnvoller erscheinen, ergibt aber einen anderen Wortstamm.
Hat das etwas mit dem besagten"Wasserschlauch" zu tun den Kjeld so nennt, worauf Benny ihn berichtigt dass der für Luft ist?

Liege ich da richtig, oder habe ich zu viel Phantasie? :?

Viele Grüße, Lutz
Paul
Administrator
Beiträge: 877
Registriert: 24.03.2008, 20:39
Land: Daenemark

Re: Interessantes Detail in Film 3

Beitrag von Paul »

Hallo Lutz,

Kjeld hatte vollkommen Recht mit dem Wasserschlauch. Da steht vandsøjlemåler von der Firma Nordisk Gummi Co. København mit der Maßeinheit Meter Vandsøjle. Also ein Messgerät für Wasser.

Vielleicht lässt sich damit wirklich auch Luftdruck messen? Mads Madsen war ja ein Sparfuchs und wollte vielleicht keinen neuen Luftdruckmesser kaufen und nutzte stattdessen diese Alternative. Oder aber man hat einfach nicht damit gerechnet, dass man über 50 Jahre später den Film zu Hause stoppen und so genau studiert kann.
jimknopf600
Beiträge: 105
Registriert: 03.03.2010, 01:21
Wohnort: Zeesen

Re: Interessantes Detail in Film 3

Beitrag von jimknopf600 »

Hallo Paul,

danke für die Details.
Tatsächlich ist es egal was man damit misst, ob der Druck nun im Wasser, Öl oder unschöne Luft in der Hose :oops: :lol:

Nordisk Gummi Co. gab es nach Wikipedia tatsächlich.


Tja, ist es nun technisch gesehen doch ein Original und kein spezieller Filmspaß? Wobei Kjelds Worte sich ja wirklich darauf beziehen können -so oder so.
Immerhin wurde das Manometer extra groß eingeblendet. Vielleicht auch nur um die Differenz zum Sollwert zu betonen, also wie schlecht die Beiden pumpen. :roll:
Antworten