Das neue Fanclublogo
Olsenbandenfanclub Deutschland


Start News Ove Sprogøe Preis geht an Lene Maria Christensen


2009-01-13
::Ove Sprogøe Preis geht an Lene Maria Christensen::
[zurück zum News-Archiv 2009]


Lene Maria Christensen (Foto: Nordisk Film)

Am Vormittag des 19. Dezember 2008 wurde der Ove Sprogøe Preis im Palads in Kopenhagen übergeben. Gewinnerin, des mit 30.000 Kronen dotierten Preises, ist Lene Maria Christensen. Sie wird für ihre Rolle als Yvonne im Musical "Olsen Banden & Den Russiske Juvel" ausgezeichnet.

Der Ove Sprogøe Preis wurde 2006 von Morten Grunwald und Nordisk Film gestiftet. Er wird normalerweise jedes Jahr am 21. Dezember, dem Geburtstag von Ove Sprogøe, verliehen.

Der Preis wird an einen dänischen Schauspieler vergeben, der sich im Preisjahr durch ungewöhnliche Präsentationen im Theater, Fernsehen oder Film bewiesen hat. Das Preisgeld stammt unter anderem aus dem Verkauf des Buches "En fynsk vulkan".

Preisträger der letzten Jahre: Niels Ellegaard (2006), Nikolaj Kopernikus (2007)



Fotos: Nordisk Film

Zur Jury gehören: Bent Fabricius-Bjerre (Komponist der Olsenbanden-Melodie), Bo Christensen (Produzent der Olsenbande), Jan Lehmann (Verkaufschef von Nordisk Film), Henning Sprogøe (Sohn von Ove Sprogøe), Samuel Rachlin, Pelle Sadolin, Christian Have, Lisbeth Dahl, Lily Weiding (Frau von Morten Grunwald) und Morten Grunwald (Benny).


Lene Maria Christensen als "Yvonne" im Olsenbanden-Musical
(Fotos: Robin Skjoldborg, mit freundlicher Genehmigung durch Have PR)


Presse:




Wir freuen uns über eure Kommentare. Eine Registrierung ist nicht notwendig (nur Namen, E-Mail-Adresse angeben und "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken). Ihr könnt euch auch mit Disqus, Facebook, Twitter oder Google einloggen.


Copyright © 2001-2017 by Paul Wenzel / www.olsenbande.com / Impressum / 2014-06-10