Das neue Fanclublogo
Olsenbandenfanclub Deutschland


Start News Die Olsenbande beim Nordischen Klang 2012


2012-04-07 (Update: 2012-04-15 Termine, Infos)
::Die Olsenbande beim Nordischen Klang 2012::
[zurück zum News-Archiv 2012]


Festival-Plakat

In diesem Jahr übernimmt Dänemark die Schirmherrschaft über das Festival "Nordischer Klang" in Greifswald. Und was liegt da näher, als Dänemarks Kulturexportgut Nummer eins, die Olsenbande, groß zu präsentieren und zu würdigen?

So wird die Olsenbande als Theaterstück aufgeführt, der 3D-Animationsfilm läuft im Kino und Morten Grunwald ("Benny") kommt noch einmal höchst persönlich vorbei, um die Biografie seines Kollegens Ove Sprogøe ("Egon") vorzustellen. Was will ein Olsenbandenfan mehr?


Morten Grunwald kommt


Hintergründe zum Plakatmotiv:
Das Festivalteam überlegte sich im Spätsommer 2011, was das neue Motiv für 2012 sein könnte – mit Dänemark-Bezug wegen der Schirmherrschaft des dänischen Kulturministers Uffe Elbæk. Ihre Idee war es den aus dem Tivoli bekannten Clown Pierrot mit Dänemarks populärsten Schauspieler Ove Sprogøe zu verbinden. So hat der Grafiker Geert Maciejewski den Pierrot gestaltet und ihm einen Egon-Kopf mit Melone und Zigarre gegeben.

Morten Grunwald alias Benny, der zu mehreren Veranstaltungen vorbeikommt, war sofort davon angetan: "Das Plakat hätte Ove gefallen". Auch die Söhne von Ove Sprogøe waren begeistert von dem Motiv. Jørgen Sprogøe, schrieb z.B. in einer E-Mail an die Organisatoren, dass er das Motiv "sehr schön" findet.

04. Mai 2012, 20 Uhr
Theaterstück: "Die Olsenbande dreht durch"
(Gastspiel der Vorpommerschen Landesbühne Anklam)
Theater Vorpommern (Großes Haus)
Robert-Blum-Straße
17489 Greifswald
(Anschließend Eröffnungsfest mit Livemusik)

Eintritt: 13,50-20,50 Euro
 

(Foto: VLB Anklam)

06. Mai 2012
Nordic-Shopping: Die Olsenbande auf freiem Fuß
Die Ohrdrufer Olsenbande reist extra aus Thüringen an, um beim beim Nordic-Shopping den ganz großen Coup zu landen. Dabei haben sie jede menge Dynamit und natürlich einen mächtig gewaltigen Plan.

Ort: Greifswalder Innenstadt

 
(Foto: Peter Männig)

06. Mai 2012, 17:15 und 20:30 Uhr
Kino: "Olsen-Banden – på de bonede gulve"
(3D-Film, Dänemark 2010, als 2D-Version,
dänische Originalfassung mit deutschen Untertiteln)
CineStar Greifswald
Lange Str. 40 - 42
17489 Greifswald

Eintritt: 5 Euro
 
(offizielles dän. Plakat)

07. Mai 2012, 17:15 und 20:30 Uhr
Kino: "Olsen-Banden – på de bonede gulve"
(3D-Film, Dänemark 2010, als 2D-Version,
dänische Originalfassung mit deutschen Untertiteln)

CineStar Greifswald
Lange Str. 40 - 42
17489 Greifswald

Eintritt: 5 Euro
 
(offizielles dän. Plakat)

07. Mai 2012, 20 Uhr
Nordische Konzertnacht: Uni-Orchester Greifswald
Das Universitätsorchester wurde ebenfalls vom Olsenbanden-Fieber angesteckt! Unter der Leitung von UMD Harald Braun spielt es die Ouverture zu "Elverhøj" (deutsch: "Elfenhügel") von Friedrich Kuhlau. Das 1828 komponierte Werk ist legendär in Film 8 "Die Olsenbande sieht rot" integriert. Auch das weitere Programm ist dänisch mit Werken von Hans Christian Lumbye.

St. Jacobikirche
Domstraße 1
17489 Greifswald

Eintritt: 10 / 6 Euro
 
(Foto: Uni-Orchester Greifswald)

09. Mai 2012, 20 Uhr
Lesung: Biografie von Ove Sprogøe
(alias Egon Olsen)

Theater Vorpommern (Großes Haus)
Robert-Blum-Straße
17489 Greifswald
(Morten Grunwald und Janine Strahl-Oesterreich)
Am Klavier: Thomas Putensen

Eintritt: 12 / 8 Euro
 
(Buchcover, Biografie)

10. Mai 2012
Lesung: Biografie von Ove Sprogøe
(alias Egon Olsen)

Universitätsbuchhandlung Thalia
Breite Straße 15-17
18055 Rostock
(Morten Grunwald und Janine Strahl-Oesterreich)

Eintritt: 12,50 Euro
(Die Lesung gehört nicht zum offiziellen Programm des Festivals)
 
(Buchcover, Biografie)

12. Mai 2012, 18 Uhr
Lesung: Biografie von Ove Sprogøe
(alias Egon Olsen)

Jagdschloss Kotelow
Schlossallee 2
17099 Kotelow
(Morten Grunwald und Janine Strahl-Oesterreich)

Eintritt: 7 Euro
(Die Lesung gehört nicht zum offiziellen Programm des Festivals)
 
(Buchcover, Biografie)


Presse:


Siehe auch:





Wir freuen uns über eure Kommentare. Eine Registrierung ist nicht notwendig (nur Namen, E-Mail-Adresse angeben und "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken). Ihr könnt euch auch mit Disqus, Facebook, Twitter oder Google einloggen.


Copyright © 2001-2020 by Paul Wenzel / www.olsenbande.com / Impressum / 2012-04-30