Unser Fanclublogo
Olsenbandenfanclub Deutschland
Partner
DEFA Stiftung


Start News Filmmusik von Bent Fabricius-Bjerre


2021-12-18
::Neuigkeiten zur Filmmusik von Bent Fabricius-Bjerre::
[zurück zu den News]


Marie Fabricius-Bjerre, die Enkelin des Komponisten im Gespräch mit Jesper Hansen.

Am 7. Dezember fand im Dänischen Filminstitut in Kopenhagen ein Vortrag über die Filmmusik von Bent Fabricius-Bjerre statt. Der Komponist wäre an diesem Tag 97 Jahre alt geworden. Im Anschluss wurde der 3. Film - "Die Olsenbande fährt nach Jütland" in seinem 50. Jubiläumsjahr direkt von einer alten 35 mm Kinorolle gezeigt.

Jesper Hansen, der hinter dem Musiklabel Plantsounds steht und den Soundtrack der Olsenbandenfilme 1-7 veröffentlicht hat, führte durch den Abend. Er gab anhand von Notizen und Musikbeispielen einen unterhaltsamen Einblick in die Arbeitsweise von Bent Fabricius-Bjerre. Ebenfalls mit dabei waren zwei Ehrengäste: Musiker David Springborg, der viele Jahre zusammen mit Bent gespielt hat und Bents Enkelin Marie Fabricius-Bjerre.

Marie leitet heute den Musikverlag Multitone A/S und sitzt nun im Büro ihres Großvaters. Dieser hatte das Geschäft bis kurz vor seinem Tod geführt und sämtliche Kommunikation übernommen und so war es trotz Einarbeitung für die Nachfolgerin wie ein Sprung ins kalte Wasser. Bent hatte ein aufregendes Leben, da er immer für Neues aufgeschlossen war und erzählte gern von seinen unzähligen Räubergeschichten. Ein Teil dieser Anekdoten hat die Enkelin in einem neuen Notenheft veröffentlicht, dass gleichzeitig ihr erstes Projekt im Verlag war.

Das Notenheft beinhaltet 10 bekannte Melodien, darunter natürlich "Die Olsenbande". Es handelt sich dabei um neu ausgearbeitete Klavierstimmen, mit dem Anspruch dem Original so nah wie möglich kommen. Das Heft kostet 149 Kronen (ca. 20 Euro) und ist in zwei Versionen erschienen: Solo Klavier für Anfänger (ISBN 978-87-973454-1-2) und Solo-Klavier für Fortgeschrittene (ISBN 978-87-973454-0-5).


(Fotos: Paul Wenzel)

Neues zu berichten gab es auch in Sachen Filmmusik. Jesper Hansen hat vor einigen Jahren das Dansk Filmmusik-Arkiv gegründet, mit dem Ziel vergessene Tonbänder und Noten zu finden und zu digitalisieren. Vor fünf Jahren erschien der Soundtrack zu den Olsenbandenfilmen 1-7 in der CD-Box "Olsen-Banden Vol. 1". Diese ist inzwischen auch schon wieder vergriffen und nur noch als Digitalversion in einer "Best of" Zusammenstellung erhältlich.

Bisher sind nur die Tonbänder der Filme 11 und 14 aufgetaucht. Lange haben wir gehofft, dass die anderen Bänder auch irgendwann gefunden werden, aber dies ist nicht in Erfüllung gegangen, sodass es ein komplettes Vol. 2 mit den restlichen Filmen auf absehbare Zeit leider nicht geben wird. Deswegen hat sich Jesper Hansen nun dazu entschieden zumindest die zwei gefunden Filme als Digitalversion zu veröffentlichen. Dies soll bereits im Frühjahr 2022 passieren.

Im Rahmen des Projektes Dansk Filmmusik-Arkiv konnte bereits der Soundtrack von Bent Fabricius-Bjerre zu unzähligen dänischen Filmen digitalisiert werden. Im nächsten Jahr geht es nun endlich los mit Veröffentlichung, ebenfalls als Digitalversion. Der Start soll voraussichtlich im Februar mit dem Film "Ballade på Christianshavn" - der Kinofilm zur TV-Serie "Oh, diese Mieter!" erfolgen. Anschließend soll jeden Monat ein weiterer Filmsoundtrack dazukommen.





Wir freuen uns über eure Kommentare. Eine Registrierung ist nicht notwendig (nur Namen, E-Mail-Adresse angeben und "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken). Ihr könnt euch auch mit Disqus, Facebook, Twitter oder Google einloggen.


Copyright © 2001-2022 by Paul Wenzel / www.olsenbande.com / Impressum / 2021-12-18