Unser Fanclublogo
Olsenbandenfanclub Deutschland
Partner
DEFA Stiftung


Start News Güterwagen von Franz Jäger Berlin eingeweiht


2022-07-31
::Güterwagen von Franz Jäger Berlin eingeweiht::
[zurück zu den News]


Der Güterwagen von Franz Jäger Berlin vor dem Stellwerk "Det Gule Palæ"

Das Eisenbahnmuseum Gedser Remise ist um eine Attraktion reicher geworden. Am 26. Juli wurde eine detailgetreue Kopie eines Franz Jäger Waggons eingeweiht. Im 7. Film - "Die Olsenbande stellt die Weichen" wurden mit dem speziel gepanzerten Tresorwagen die Goldbarren transportiert. Da Franz Jäger eine reine Filmfantasie ist, hat man damals einen alten Scandia Holz-Güterwaggon (DSB Gklm 719) von 1917 mit Blech verkleidet und im Stil der Franz Jäger Tresore angestrichen.

Nach den Dreharbeiten wurde der Waggon auf einem Güterbahnhof abgestellt und stand noch bis in die 1980er Jahre in der zentralen Werkstatt der dänischen Staatsbahn in Kopenhagen. Er verfiel nach und nach und wurde letztlich verschrottet. Nachdem das aus dem gleichen Film bekannte Kopenhagener Stellwerk "Det Gule Palæ" 2016 vor dem Abriss gerettet und nach Gedser umgesiedelt ist, hat sich das kleine Eisenbahnmuseum zu einem wahren Besuchermagnet entwickelt. 2019 hat man daher zwei dieser alten Waggons aufgekauft, um daraus eine Kopie eines Franz Jäger Waggons zu bauen.

Das Projekt ruhte allerdings einige Jahre, da im Museumskomplex zunächst wichtige Renovierungen anstanden. Aber in diesem Jahr meldete sich unerwartete Unterstützung aus Deutschland. Drei auszubildende Industriemechaniker der Havelländischen Eisenbahn AG haben sich das Projekt als ihr Gesellenstück ausgesucht. Nach mehrmonatiger Vorbereitung und fast 4 Wochen intensiver Arbeit vor Ort wurde der Franz Jäger Waggon nun der Gedser Remise übergeben.


(Fotos: Bendix Jensen)

Jetzt fehlt eigentlich nur noch die passende orangene Lok DSB 57. Die steht bisher noch im Eisenbahnmuseum in Odense und das konnten noch nicht für eine Herausgabe überzeugt werden, immerhin ist das originale Requisit dort auch ein Anziehungspunkt für Olsenbandenfans.

Das nächste Projekt bleibt damit das Seitengebäude des Olsenbanden-Stellwerkes in Gedser. Es entwickelt sich langsam zu einem Langzeitprojekt, aber es geht trotzdem voran, es treffen laufend Spenden ein. Mehr Infos dazu hier: "Det Gule Projekt" sowie auf der Seite www.olsen-banden.com auf der man u.a. Fanartikel zur Unterstützung kaufen kann.


Presse & Links:





Wir freuen uns über eure Kommentare. Eine Registrierung ist nicht notwendig (nur Namen, E-Mail-Adresse angeben und "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken). Ihr könnt euch auch mit Disqus, Facebook, Twitter oder Google einloggen.


Copyright © 2001-2022 by Paul Wenzel / www.olsenbande.com / Impressum / 2022-07-31