Das neue Fanclublogo
Olsenbandenfanclub Deutschland


Start Theater Mittelsächsisches Theater


::Mittelsächsisches Theater::

Termine:

Schlosshof Freiberg:
04.08.2017, 20:00 Uhr
05.08.2017, 20:00 Uhr
06.08.2017, 20:00 Uhr
10.08.2017, 20:00 Uhr
11.08.2017, 20:00 Uhr
17.08.2017, 10:00 Uhr
18.08.2017, 20:00 Uhr
20.08.2017, 17:00 Uhr

Theater Döbeln:
09.09.2017, 19:30 Uhr
10.09.2017, 14:30 Uhr
31.12.2017, 14:30 Uhr
31.12.2017, 19:30 Uhr

(Foto: Mittelsächsisches Theater)

Stück: "Die Olsenbande dreht durch"
von Peter Dehler
Premiere: 4. August 2017

Regie: Jürgen Mai
Ausstattung: Marlit Mosler

Darsteller:

Egon: Andreas Pannach
Benny: Johann-Christof Laubisch
Kjeld: Andreas Kuznick
Yvonne: Susanna Voß
Kommissar Jensen: Wolf-Dieter Lingk
Assistent Holm: Martin Trippensee
Dynamit-Harry: Michael Berger
Anchorwoman DR 1: Conny Grotsch
Bang Johansen: Konrad Domann

Pressemitteilung

Die Olsenbande dreht durch

Gaunerkomödie von Peter Dehler nach Erik Balling und Henning Bahs


Die Gefängnistore öffnen sich und Egon Olsen tritt heraus – mit einem genialen Plan. »Mächtig gewaltig« findet ihn Kjeld. »Es kann nichts mehr schiefgehen, außer vielleicht die Sprengung!« meint Benny, und Yvonne sorgt anmutig für Ordnung und den guten Ruf – das ist ihre Lebensphilosophie. Doch der Aussicht auf unermesslichen Reichtum kann auch sie nicht widerstehen. Und so stürzen sich die drei Helden in ein neues Abenteuer! Erklärtes Ziel: Der Tresor von Bang Johansen! Auf dem Weg dahin geht es um Butter, Steuerbetrüger, die Zukunft Dänemarks und den roten Koffer. Letztendlich geht natürlich etwas schief und Egon zieht immer mal wieder in den Knast. Der geniale Pechvogel und seine Kompagnons Benny und Kjeld sind nicht nur schräge Köpfe, sondern ebenso rebellische und herzensgute Ganoven, die kleingeistigen Polizeibeamten und korrupten Managern eins auswischen. Am Ende stets ohne Erfolg, denn: »Verbrechen lohnen sich nicht.« Die Olsenbandenfilme – zwischen 1968 und 1998 entstanden – liefern die Vorlage für einen witzigen Sommer-Coup im Schlosshof und im Theater Döbeln ab 9. September 2017.


Veranstaltungsorte:

Schloss Freudenstein
(Schlosshof)
Schlosspl. 4
09599 Freiberg


Theater Döbeln
Theaterstraße 7
04720 Döbeln


Homepage des Theaters: www.mittelsaechsisches-theater.de






Wir freuen uns über eure Kommentare. Eine Registrierung ist nicht notwendig (nur Namen, E-Mail-Adresse angeben und "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken). Ihr könnt euch auch mit Disqus, Facebook, Twitter oder Google einloggen.


Copyright © 2001-2017 by Paul Wenzel / www.olsenbande.com / Impressum / 2017-07-25