Das neue Fanclublogo
Olsenbandenfanclub Deutschland


Start News Die Würchwitzer Olsenbande geht in die Luft


2008-05-11
::Die Würchwitzer Olsenbande geht in die Luft::
[zurück zum News-Archiv 2008]

Die Würchwitzer Olsenbande startet wieder durch. Am 11. Mai 2008 fand in Sprossen ein Fliegertreffen statt. Das nutzte die Bande für ihren neuen Coup, sie kaperte das größte Flugzeug, eine Antonow AN-2, für ihren Plan. Die Dreharbeiten für den bereits dritten Würchwitzer-Olsenbandenfilm wurden vom MDR Fernsehen (Sendetermin 21.6.2008, 18 Uhr) und vom Deutschlandradio Kultur (Sendetermin: 10.6.2008, 13 Uhr) begleitet.

Der neue Film dreht sich diesmal um das Bernsteinzimmer. Bereits im März fanden Dreharbeiten mit Sigmund Jähn statt. Er erklärte der Olsenbande eine Multispektralkamera.

 
(Fotos: Olsenbandenfanclub Deutschland)


Siehe auch:





Wir freuen uns über eure Kommentare. Eine Registrierung ist nicht notwendig (nur Namen, E-Mail-Adresse angeben und "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken). Ihr könnt euch auch mit Disqus, Facebook, Twitter oder Google einloggen.


Copyright © 2001-2020 by Paul Wenzel / www.olsenbande.com / Impressum / 2014-06-10