Das neue Fanclublogo
Olsenbandenfanclub Deutschland


Start News Rückblick: Doku-Premiere / Releaseparty Jes Holtsø


2018-06-20
::Rückblick: Doku-Premiere / Releaseparty Jes Holtsø::
[zurück zu den News]

Es war eine ungeheure Erleichterung, als nach dem Film ein langanhaltender Applaus folgte. Die monatelange Arbeit an dem knapp einstündigen Dokumentarfilm »Det Gule Palæ« - Eine Rettungs­geschichte hatte sich auf jeden Fall gelohnt.

Knapp 100 Fans folgten am 14. Juni 2018 dem Aufruf in den Dixiebahnhof Dresden zu kommen. Zu verdanken haben wir das auch einer halbseitigen Ankündigung in der Dresdner Morgenpost.

Die nächste Filmvorführung findet am 8. Juli 2018 im Kinomuseum Vollbüttel in Niedersachsen statt, der Eintritt ist frei! Weitere Termine findet ihr hier: Fanclub-Dokumentarfilm: »Det Gule Palæ«. Veranstalter und Vereine, die den nicht‑kommerziellen Film ebenfalls zeigen möchten, können sich übrigens gern bei uns melden.


(Fotos: Paul Wenzel, Andreas Noack)

Viele haben die Chance genutzt, den Film gleich als DVD oder Blu-Ray gegen eine Spende mitzunehmen. Außerdem gab es Postkarten und 3D-Modelle. Der gesamte Gewinn aus dem Verkauf kommt dem Stellwerk und dem noch fehlenden Seitengebäude zugute.

Allein an diesem Premierenabend sind dabei knapp 400 Euro zusammengekommen! Tausend Dank für eure Unterstützung! Das ist ein guter Anfang und bei den kommenden Veranstaltungen werden hoffentlich noch viele weitere Spenden folgen, sodass wir bald ein ausreichendes Startkapital für den Neubau des Seitengebäudes zusammenhaben.


Releaseparty mit Jes Holtsø und Morten Wittrock

Am gleichen Abend waren auch "Børge"-Darsteller Jes Holtsø und sein Musikkollege Morten Wittrock im Dixiebahnhof Dresden, um ihr neues Album "Det’ Altid Nu" (Es ist immer jetzt) zu präsentieren. Begleitet wurden sie dabei vom dänischen Fernsehsender TV2. Die CD konnte man gleich kaufen, genau wie das passende T-Shirt zur aktuellen Single "Sydpå" (nach Süden). Ab August sind die beiden wieder zurück in Deutschland, siehe Tour-Daten 2018. Bitte beachtet auch die zwei Zusatztermine (Dresden: Filmnächte am Elbufer und Stralsund: Kulturkirche St. Jakobi).


(Fotos: Paul Wenzel)




Wir freuen uns über eure Kommentare. Eine Registrierung ist nicht notwendig (nur Namen, E-Mail-Adresse angeben und "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken). Ihr könnt euch auch mit Disqus, Facebook, Twitter oder Google einloggen.


Copyright © 2001-2018 by Paul Wenzel / www.olsenbande.com / Impressum / 2018-06-20