Das neue Fanclublogo
Olsenbandenfanclub Deutschland


Start News Rückblick: Kinomuseum Vollbüttel


2018-08-09
::Rückblick: Kinomuseum Vollbüttel::
[zurück zu den News]


Kinomuseum Vollbüttel


Die Silhouette der Olsenbande am Kino

Was hat das Kinomuseum im niedersächsischen Vollbüttel mit der Olsenbande zu tun? Eine ganze Menge! Nur knapp 30 km von der ehemaligen innerdeutschen Grenze entfernt, konnte man hier damals problemlos in den Genuss des DDR-Fernsehens kommen. Kein Wunder also, dass es auch hier so viele Olsenbandenfans gibt.

Als 1997 das Kinomuseum gegründet wurde, war einer der ersten Aktionen, die Verschönerung der Fassade mit einer Silhouette der Olsenbande. Und der allererste Film, der zur Eröffnung gezeigt wurde, war natürlich "Die Olsenbande fährt nach Jütland".

In diesem Jahr gab es gleich zwei Veranstaltungen zur Olsenbande und wir waren natürlich dabei.

So, 8. Juli 2018: Fanclub-Dokumentarfilm: »Det Gule Palæ«

Die zweite öffentliche Vorführung unseres Films über die Rettung des Olsenbanden-Stellwerkes fand im Kinomuseum statt. Mit echten Kinostühlen und richtigem Kinosound war das nochmal ein ganz anderes Erlebnis. Nach dem Film nutzten viele die Gelegenheit das Stellwerksprojekt mit einer Spende zu unterstützen. Veranstalter, Kinos oder Vereine, die den nicht‑kommerziellen Film ebenfalls zeigen möchten, können sich übrigens gern bei uns melden.


(Fotos: Paul Wenzel, Steffen Paatz, Danilo Mielniczek)

Wir hätten nicht gedacht, wie umfangreich die Sammlung des kleinen Museums ist. Projektoren, Kameras, Tontechnik und sogar ein Schnittplatz. So ein historisches Vorführgerät in Aktion zu sehen und zu hören, ist ein echtes Erlebnis.
Auch die Sammlung an Kinorollen ist gigantisch, darunter sind auch einige Schätze, wie "Die Olsenbande fliegt über alle Berge" als 16 mm Fassung.


Sa, 4. August 2018: Freiluftkino "Die Olsenbande stellt die Weichen"

Passend zum Stellwerksfilm zeigte das Kinomuseum knapp einen Monat später den 7. Olsenbandenfilm. Mehrere hundert Olsenbandenfans pilgerten nach Vollbüttel, um den Film in einer stilechten Sommerkinovorführung von 35 mm Filmrolle zu sehen. Der Verein sorgte für einen fantastischen Abend mit leckem Essen und einem Kostümwettbewerb. Auch wir als Fanclub durften uns mit einem Stand präsentieren und haben Spenden für das Olsenbanden-Stellwerk gesammelt.


(Fotos: Paul Wenzel, Steffen Paatz, Marcel Halank)




Wir freuen uns über eure Kommentare. Eine Registrierung ist nicht notwendig (nur Namen, E-Mail-Adresse angeben und "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken). Ihr könnt euch auch mit Disqus, Facebook, Twitter oder Google einloggen.


Copyright © 2001-2018 by Paul Wenzel / www.olsenbande.com / Impressum / 2018-08-09