Das neue Fanclublogo
Olsenbandenfanclub Deutschland


Start News Gedenkveranstaltung für Morten Grunwald


2018-12-09
::Gedenkveranstaltung für Morten Grunwald::
[zurück zu den News]


Die Beteiligung der deutschen Fans an einem Kranz für Morten Grunwalds Trauerfeier war überwältigend. 250 Fans hatten insgesamt 2200 Euro geschickt (Rückblick der Sammlung mit vielen sehr herzlichen Kommentaren: www.paypal.com/pools).

Aus dem Überschuss haben wir am 5. Dezember 2018 eine Spende in Höhe von 1000 Euro an das Sankt Lukas Hospiz in Hellerup übergeben. Hier bekam Morten Grunwald in seinen letzten Stunden Unterstützung.

Hospizleiter Thomas Feveile und der Direktor der Sankt Lukas Stiftung Søren Bønløkke waren begeistert von dem Einsatz der deutschen Fans und zeigten sich sehr dankbar für die Spende. Die Stiftung arbeitet unabhängig und gemeinnützig und ist daher auf jegliche Unterstützung angewiesen.

Die restlichen 500 Euro aus dem Überschuss spenden wir an das Stellwerksprojekt, welches auch Morten Grunwald viel bedeutet hat. Sobald wie möglich soll mit dem Bau des Seitengebäudes begonnen werden.

Wir haben auch den Friedhof in Vedbæk besucht, wo vor anderthalb Wochen die Trauerfeier stattfand. Die vielen Kränze für Morten Grunwald liegen immer noch da und zeigen wie groß die Anteilnahme war.

Heute nun, am 9. Dezember 2018, am Geburtstag von Morten Grunwald, fand im engsten Familienkreis die Beisetzung der Urne statt. Das Grab befindet sich übrigens direkt neben seiner Schauspielerkollegin Kirsten Walther (alias Yvonne).

Am Nachmittag des 5. Dezember waren wir bei einer Gedenkveranstaltung für Morten. Nordisk Film hatte Familie, Kollegen und Freunde in das Studio 3 geladen. Unter den etwa 40 Gästen waren u.a. Lotte Dandanell (Kostümbildnerin), Lene Brøndum (Fie), Henning Sprogøe (Sohn von Ove), Jesper Langberg (Mortensen im 4. Film), Søren Steen (u.a. Automatenleerer und KBG-Bodyguard), Bjarne Adrian (u.a. Wachmann in der Weltbank), Christian Bahs (Sohn von Henning Bahs) und einige Verwandte von Morten Grunwald.


(Fotos: Paul Wenzel und Danilo Mielniczek)

Es war eine würdige Veranstaltung, bei der auch ein paar Worte gesagt werden konnten. Das taten wir im Namen der deutschen Fans:

Kære venner,

det er svært at finde de rigtige ord i sådan en trist situation. Men lad mig sige på vegne af alle tyske fans, at Morten har bragt os megen glæde, kærlighed og eftertanke, som har ramt dybt i vores hjerter.

Vores medlemmer har bedt os om at indsamle penge til en smuk krans til Mortens begravelse. Deltagelsen var så stor, at vi har haft fået et stort overskud. I formiddags var vi derfor på Sankt Lukas Hospice, hvor Morten Grunwald fik støtte i sine sidste timer. Vi donerede 1000 Euro til hospicet. Resten af pengene vil blive doneret til det dansk-tyske fællesprojekt "Det Gule Palæ", som Morten holdt rigtig meget af.

Kære Morten, tak for alt. Vi vil aldrig glemme dig.
Kære venner: I skal leve, elske og være gode mod hinanden - vores tid på jorden er kun kort.

Tak


Deutsche Übersetzung:

Liebe Freunde,

es ist schwer die richtigen Worte zu finden in solch einer traurigen Stunde. Aber lasst mich im Namen aller deutschen Fans von Morten sagen, dass er uns so viel Freude, Liebe und Nachdenklichkeit gebracht hat, die tief in unserem Herzen verankert ist.

Unsere Mitglieder hatten uns darum gebeten, Geld für einen hübschen Kranz für Mortens Beerdigung zu sammeln. Die Beteiligung war so riesig, dass wir einen großen Überschuss hatten. Heute Vormittag waren wir beim Sankt Lukas Hospiz in Hellerup, wo Morten in seinen letzten Stunden Unterstützung bekam. Wir haben 1000 Euro an das Hospiz gespendet. Das restliche Geld geht an das dänisch-deutsche Gemeinschaftsprojekt "Det Gule Palæ", von dem Morten richtig viel hielt.

Lieber Morten, danke für alles, wir werden dich nie vergessen.
Liebe Freunde: Lebt, liebt und seid nett zueinander - wir haben uns nur für eine begrenzte Zeit.

Danke






Wir freuen uns über eure Kommentare. Eine Registrierung ist nicht notwendig (nur Namen, E-Mail-Adresse angeben und "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken). Ihr könnt euch auch mit Disqus, Facebook, Twitter oder Google einloggen.


Copyright © 2001-2019 by Paul Wenzel / www.olsenbande.com / Impressum / 2018-12-09