Das neue Fanclublogo
Olsenbandenfanclub Deutschland


Start Presse Billed-Bladet, Nr. 32/2012 (Wirkung im Ausland)


::Billed-Bladet, Nr. 32/2012 (Wirkung im Ausland)::
[zurück zum Newsartikel: Die Olsenbande im Billed-Bladet]

Deutsche Übersetzung von Paul Wenzel:


(Mit freundlicher Erlaubnis durch Billed-Bladet.)
Die Olsenbande hat das Ausland im Sturm erobert

Von Casper Nielsen

Die Olsenbande hat auch im Ausland zugeschlagen, als "Jönssonligan", "Gang Olsena" und "Panzerknackerbande". Im Film "Die Olsenbande ergibt sich nie", der diese Woche dem Billed-Bladet beiliegt reicht Egons Plan sogar weit über die Grenzen Dänemarks hinaus - er will nach Brüssel um einen Coup im Hauptquartier der EG zu drehen...

"Mächtig gewaltig, Egon!" - oder "Lysande, Sickan!" (Brilliant, Sickan!)...
Bennys berühmter Ausruf erklingt sowohl auf Deutsch als auch auf Schwedisch. "Mächtig gewaltig, Egon" (im Original “Skidegodt, Egon!” = “Scheißgut, Egon!”, Anm. Übers.) ist nicht mehr länger nur ein rein dänischer Begriff. Die Olsenbande hatte im Laufe der Zeit einen so großen Erfolg außerhalb Dänemarks, dass heute auch ein internationales Publikum mitreden kann, wenn Egon ausruft: "Ich habe einen Plan". Morten "Benny" Grunwald hat mehrfach an Fanclub-Events in Deutschland teilgenommen. Da hat man mehr offizielle Fanclubs als in Dänemark. Der "Olsenbandenfanclub Deutschland" hat über 2000 aktive Mitglieder, die u.a. nach Dänemark reisen und die Stadtteile fotografieren, die man aus den Filmen kennt. Der größte Fan in Deutschland, Frank Eberlein, hat sogar ein deutsches Lexikon über die Filme geschrieben.

Das die Bande auf diese Weise Dänemark auf der Weltkarte markiert, ist nicht ohne Ironie. Der Erschaffer der Olsenbande Erik Balling war nämlich ziemlich nervös, als Dänemark, eine so kleine, leicht empfängliche und nicht sehr bedeutsame Nation seine nationale und kulturelle Identität verlieren sollte, als man 1972 in die damalige EG (heute EU) eintrat. "Wir haben eine außergewöhnliche Filmtradition in Dänemark und ich denke, dass es weiterhin wichtig ist Filme auf Dänisch zu produzieren, sodass sich die Menschen über einen Film in ihrer eigenen Sprache amüsieren können. Besonders jetzt wo wir in die Europäische Gemeinschaft kommen und einem gewaltsamen ausländischen Einfluss ausgesetzt werden, ist es wichtig am dänischen Film festzuhalten", sagte Erik Balling damals in der Tageszeitung Fyns Stiftstidende.

In "Die Olsenbande ergibt sich nie" - Film Nr. 11, den man heute mit dem BILLED-BLADET zu einem günstigen Preis kaufen kann - nehmen Egon und Co. den Kampf gegen korrupte Politiker in Brüssel auf. Zum ersten Mal seitdem sie in Jütland waren, verlässt die Bande Valby und reist in das große Ausland, genauer gesagt nach Belgien. Bewaffnet mit einem Pornoblatt, einem Seemannsballon und eine Schachtel Sahnetorte. Genau dieser Einfallsreichtum machte die Bande im Ausland so beliebt. Nordisk Film exportiere die Filme fleißig in die ehemalige DDR, Polen, Ungarn und Rumänien. Nachsynchronisiert in der jeweiligen Sprache. Aber auch unsere skandinavischen Nachbarländer haben das Konzept übernommen. In Norwegen und Schweden erschuf man eine eigene Olsenbande, aufbauend auf den dänischen Vorbildern. Die Frage welche denn nun die richtige Olsenbande ist sorgt immer wieder für Diskussionsstoff.

Norwegens Bande
Norwegens Olsenbande wurde von Arve Opsahl, Sverre Holm und Carsten Byhring gespielt, sie erhielten die gleichen Namen wie in der dänischen Version. Ove Sprogøe, Morten Grunwald und Poul Bundgaard hatten sogar die Gelegenheit sie zu treffen, denn als die dänischen Filmaufnahmen fertig waren, rückten die Norweger an um die gleichen Kulissen aus Valby noch einmal zu verwenden. Im dänischen Film "Der (voraussichtlich) letzte Streich der Olsenbande" von 1974 wirkte die norwegische Bande sogar in einer kleinen Szene vor einem Kiosk am Kongens Nytorv mit. Sie spielten drei betrunkene Norweger, die versuchten ein Pornoblatt zu kaufen, bevor sie "zurück nach Grimstad" mussten.

Schwedens Bande
Schwedens Antwort auf die Bande hieß Jönssonligan und wurde von Gösta Ekman, Ulf Brunnberg und Björn Gustafson gespielt. Ekman spielte nicht Egon Olsen sondern Charles-Ingvar "Sickan" Jönsson und trug eine Baskenmütze und Brille anstelle von Melone und Zigarre, aus Benny wurde Vanheden und Kjeld wurde durch Dynamit-Harry ausgetauscht. Im Film "Jönssonligan får guldfeber" von 1984 kopierten sie die Szene mit der Rathausuhr aus dem dänischen Film "Die Olsenbande steigt aufs Dach" von 1978. Nur das die Bande in der schwedischen Version an der Rathausuhr von Stockholm hing - eine Uhr die es in Wirklichkeit gar nicht gibt...

Im ostdeutschen Staatszirkus
Die Olsenbande durchbrach auch den eisernen Vorhang in Ostdeutschland. 1982 liefen sie in der Manage eines großen Zirkuszeltes in Berlin ein, wo die TV-Show "Nacht der Prominenten" aufgezeichnet wurde. Zum Takt der Titelmelodie öffneten sie einen Franz Jäger Geldschrank in dem Peter Borgelt, der damals populärste Detektiv in Ostdeutschland heraustrat und die gesamte Bande umgehend festnahm. Das Ganze wurde wegen der großen Popularität der Bande arrangiert.

Rate und gewinne mit der Olsenbande
Billed-Bladet verlost eine Flasche Chivas Regal an denjenigen der errät, aus welchem Olsenbandenfilm dieses Bild stammt. Es kostete eine Flasche, wenn man sich in den Stuhl von Balling während der Filmaufnahmen setze. Morten Grundwald hilft ein wenig mit einer Bildbeschreibung:
"Benny wird von einer hartnäckigen Dame auf Mallorca verfolgt. "Die will mich, die will mich unbedingt heiraten. Da kann man nichts machen Egon, wo die Liebe hinfällt...”. Egon antwortet dröhnend: “Was sagst du da, dich heiraten?” Das waren Balling und Bahs’ Neckerein - gegen Frauen, gespielt von Lily Weiding, und wir waren schon seit 1966 verheiratet”. Die Szene ist aus...

A) Die Olsenbande läuft Amok
B) Die Olsenbande stellt die Weichen
C) Der (voraussichtlich) letzte Streich der Olsenbande

Bildunterschriften

S. 36, roter Kreis:
Populäre dänische Exportware

S. 37, großes Bild, oben:
Die Olsenbande nahm Brüssel und den La Grand Place bewaffnet mit einer Sahnetorte in "Die Olsenbande ergibt sich nie" ein. Im Ausland war man ganz verrückt nach dem dänischen Trio.

S. 37, kleines Bild, rechts in der Mitte:
Die Olsenbande zeigte auch im Ausland Flagge und marschierte direkt in das Hauptquartier der EG ein.




Wir freuen uns über eure Kommentare. Eine Registrierung ist nicht notwendig (nur Namen, E-Mail-Adresse angeben und "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken). Ihr könnt euch auch mit Disqus, Facebook, Twitter oder Google einloggen.


Copyright © 2001-2020 by Paul Wenzel / www.olsenbande.com / Impressum / 2012-12-14