Das neue Fanclublogo
Olsenbandenfanclub Deutschland


Start News Rückblick: Buchvorstellung im Filmmuseum Potsdam


2018-12-30
::Rückblick: Buchvorstellung im Filmmuseum Potsdam::
[zurück zu den News]

Am 15. November 2018 war Henning Sprogøe, der Sohn von "Egon"-Darsteller Ove Sprogøe, zu Gast im Filmmuseum Potsdam. Zusammen mit dem Autor Christian Monggaard und Verleger Søren Hørdum war er nach Deutschland gekommen, um das neue Olsenbanden-Buch vorzustellen.

Zuerst gab es aber eine Führung durch die Olsenbanden-Ausstellung im Museum. Alle waren sehr angetan, besonders von den umfangreichen Leihgaben. Henning Sprogøe hatte selbst auch Drehbücher und persönliche Dinge von seinem Vater zur Verfügung gestellt.

Dann ging es in den Kinosaal, wo zunächst an "Benny"-Darsteller Morten Grunwald erinnert und eine Schweigeminute abgehalten wurde. Er verstarb einen Tag zuvor und so wurde die Veranstaltung spontan auch ein würdiges Gedenken an einen großen Filmhelden.

Die deutsche Übersetzung des neuen Olsenbanden-Buches war zwar noch nicht fertig, aber trotzdem wollte der Verlag Booklab wenigstens die dänische Variante schon mal präsentieren. Die Moderation übernahm Hannes Langendörfer, der sich bereits mit dem Buch beschäftigt hatte und interessante Fragen stellte, sodass es ein sehr unterhaltsamer Abend wurde.

Das 2,5 kg schwere Werk enthält viele einzigartige und zum Teil noch nie veröffentlichte Fotos und Dokumente. An diesem Abend konnte nur die dänische Ausgabe gekauft werden, denn die Übersetzung war wesentlich aufwendiger, als vom Verlag zunächst angenommen. Die deutsche Ausgabe des Buches erscheint am 21. März 2019 und kann bereits unter www.booklab.dk/shop/ vorbestellt werden.


(Fotos: Paul Wenzel)




Wir freuen uns über eure Kommentare. Eine Registrierung ist nicht notwendig (nur Namen, E-Mail-Adresse angeben und "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken). Ihr könnt euch auch mit Disqus, Facebook, Twitter oder Google einloggen.


Copyright © 2001-2019 by Paul Wenzel / www.olsenbande.com / Impressum / 2018-12-30