Das neue Fanclublogo
Olsenbandenfanclub Deutschland


Start Filme (DK) Film 11 Synchronisation


::Film 11::
::Synchronisation::

[zurück zur Übersicht Synchronisation]

DDR (Deutsche Demokratische Republik) 1983
"Die Olsenbande ergibt sich nie"

Die DEFA synchronisierte im Osten Deutschlands alle 13 Olsenbandenfilme.

Sprecher Filmfigur
Karl Heinz Oppel Egon
Peter Dommisch Benny
Erhard Köster Kjeld
Helga Sasse Yvonne
Joachim Siebenschuh Hallandsen
Harald Halgardt Bang-Johansen
Dietmar Richter-Reinick Kriminalkommissar Jensen
Gert Kießling Kriminalbeamter Holm
Hans-Robert Wille das Dumme Schwein
u.a.  

Aufgabe Name
Produktionsfirma DEFA Studio für Synchronisation
Dialog Klaus Marschke
Regie Hans-Robert Wille
Schnitt Regine Blass
Ton Erwin Steiner


BRD (Bundesrepublik Deutschland) 1989
"Die Olsen-Bande: Dänemark wird ruiniert"

Das ZDF ließ 1989 während der Wendezeit einige Olsenbandenfilme nochmal neu synchronisieren. Allerdings fand diese Synchronisation keine große Beliebtheit.

Sprecher Filmfigur
Harry Wüstenhagen Egon
Wilfried Herbst Benny
Hans-Jürgen Wolf Kjeld
Regina Lemnitz Yvonne
Stefan Krause Børge
Jürgen Thormann Kriminalkommissar Jensen
Andreas Thieck Kriminalbeamter Holm
u.a.

Aufgabe Name
Produktionsfirma Deutsche Synchron Filmgesellschaft mbH
Karlheinz Brunnemann
im Auftrag des ZDF
Redaktion Siegfried Hofmann
Buch und Dialogregie Michael Richter




Wir freuen uns über eure Kommentare. Eine Registrierung ist nicht notwendig (nur Namen, E-Mail-Adresse angeben und "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken). Ihr könnt euch auch mit Disqus, Facebook, Twitter oder Google einloggen.


Copyright © 2001-2017 by Paul Wenzel / www.olsenbande.com / Impressum / 2017-08-09