Das neue Fanclublogo
Olsenbandenfanclub Deutschland


Start Darsteller Axel Strøbye


::Axel Strøbye als Kriminalkommissar Jensen::


Axel Strøbye
(Foto: Richard Ragnvald)

Geboren: 22. Februar 1928 (Frederiksberg)
Gestorben: 13. Juli 2005

Axel Strøbye wechselte nach einer Ausbildung als Architekt in das Theaterleben. 1950 wurde er an der Schauspielschule des Königlichen Theaters in Kopenhagen aufgenommen. Bis 1992 war er an verschiedenen Theatern in Dänemark tätig. Daneben spielte er in unzähligen Filmen. Seine erste größere Rolle bekam er allerdings erst 1960 im Film "Den sidste vinter" (Kein Pardon nach Mitternacht). Die Rolle des Kriminalkommissar Jensen spielte er ab 1973 ("Die Olsenbande läuft Amok") in allen Olsenbandenfilmen. Seine Reden als Kriminalkommissar an seinen unerfahrenen, strebsamen Kollegen Holm über die Politik und Polizeiarbeit wurden legendär.

Von 1962-75 lebte Axel Strøbye mit der Schauspielerin Lone Hertz zusammen. Aus der Beziehung gingen 2 Kinder hervor. 1978 heiratete er die Schauspielkollegin Hanne Borchsenius und führte mit ihr in den letzten Jahren ein sehr zurückgezogenes Leben.


Rollen in den Olsenbandenfilmen:
Film 5-14: Kriminalkommissar Jensen



Weitere Filme (Auswahl)

Jahr Film
Rolle
1959 Einesteils der Liebe wegen - 1. Teil
(Poeten og Lillemor)
Land-
vermesser
1960 Kein Pardon nach Mitternacht
(Den sidste vinter)
Erik Sørensen
1962 Das Tosende Paradies
(Det tossede Paradis)
Hjalmar
1963 Das Tosende Himmelbett
(Pigen og pressefotografen)
Aksel Gormsen (Anwalt)
1965 39 Seemänner und ein Mädchen
(Een pige og 39 sømænd)
Barker (Kapitän)
1966 Tugend läuft Amok
(Dyden går amok)
Niels Åge Piltøft (Staatsanwalt)
1966 Kleine Sünder - große Sünder
(Min søsters børn)
Erik Lund (Onkel)
1967 Die Ferien meiner Frau
(Min kones ferie)
Allan Thorsen
1967 Sünder überall
(Min søsters børn på bryllupsrejse)
Erik Lund (Onkel)
1971 Min søsters børn, når de er værst Erik Lund (Onkel)
1975 Familien Gyldenkål Charles Iversen
1976 Familien Gyldenkål sprænger banken Charles Iversen
1976 Kassen stemmer Direktor Karmann
1977 Familien Gyldenkål vinder valget Charles Iversen
1970
bis
1977
Oh, diese Mieter!
(TV-Serie, Huset på Christianshavn, Folge 38, 46, 83)
mehrere
1978
bis
1981
Die Leute von Korsbæk
(TV-Serie, Matador, mehrere Folgen)
Viggo Skjold Hansen
1984 Privatdetektiv Anthonsen
(TV-Serie, Anthonsen)
Fredlund (Kriminal-
kommissar)
1987 Babettes Fest
(Babettes gæstebud)
Trainer
1987 Pelle, der Eroberer
(Pelle erobreren)
Kongstrup


Bücher (Biografie):

"Axel Strøbye – en tragisk komedie"
(dt. Axel Strøbye – eine tragische Komödie)

Autoren: Peer Kaae und Per Kuskner
Verlag: People's Press
Erschienen: 2. November 2012
ISBN: 978-87-7108-451-1
Seiten: 235
Preis: 299,95 Kronen (ca. 40 Euro)

Weitere Infos zum Buch: siehe Newsartikel


Autogramme:


Zur Autogrammseite...


Presse:


Billed-Bladet, Nr. 30/2012
von Malan Vincent Joensen

"Trodsede forældrene og blev skuespiller"
"Widersetzte sich seinen Eltern und wurde Schauspieler"

Deutsche Übersetzung
(Übersetzung: Steffen Paatz)
B.T., 2005-07-14

zum Tod von Axel Strøbye (5 Seiten)

Artikel und deutsche Übersetzungen
(Vielen Dank an Guido für die Übersetzungen)


Ehrungen:

  • In einem neu erschlossenen Viertel im südlichen Teil von Valby werden seit 2006 Straßen nach bekannten Schauspielern benannt. Seit 1. Februar 2014 gibt es auch einen »Axel Strøbyes Vej«.


Siehe auch:





Wir freuen uns über eure Kommentare. Eine Registrierung ist nicht notwendig (nur Namen, E-Mail-Adresse angeben und "Ich möchte lieber als Gast schreiben" anhaken). Ihr könnt euch auch mit Disqus, Facebook, Twitter oder Google einloggen.


Copyright © 2001-2017 by Paul Wenzel / www.olsenbande.com / Impressum / 2016-02-19